von
Gauß Dieter

Bekomme Teilerwerbsminderungsrente, habe keinen festen Arbeitsplatz. Wieviel 450€ Job darf ich annehmen?

von
Schorsch

Ergänzend zu "GroKos Hinweis" sollten Sie mal einen Blick in Ihren Rentenbescheid werfen.
Dort steht nämlich viel mehr drin als nur der Auszahlungsbetrag.
Ihre individuellen Hinzuverdienstgrenzen, zum Beispiel. ;-)

von Experte Experten-Antwort

Zitiert von: Schorsch

Ergänzend zu "GroKos Hinweis" sollten Sie mal einen Blick in Ihren Rentenbescheid werfen.

So ist es. Ihrem Rentenbescheid ist eine Anlage beigefügt, aus der Sie Ihre individuellen Hinzuverdienstgrenzen entnehmen können.

Solange Ihr Verdienst diese Grenzen nicht überschreitet, wird Ihre Rente nicht gekürzt. Es kommt also nicht primär auf die Anzahl der Jobs an, sondern auf das Entgelt, das Sie insgsamt erhalten.

Zu beachten ist aber, dass Sie bei teilweiser Erwerbsminderung nur weniger als 6 Stunden täglich arbeiten können. Ansonsten könnten Sie Ihren Rentenanspruch ganz verlieren.

von
Herz1952

Groko,

Meine Hochachtung. Das mit den 6 Jobs stimmt, wenn die insgesamt nicht die Minijobgrenze übersteigen. Darüber hinaus darf die erlaubte Stundenzahl nicht überschritten werden.

Dann gibt es auch keine Abzüge (hi,hi).

Eine 1 mit 2**