von
Angelika

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Ehemann meiner Freundin ist vor 4 Wochen im Alter von 69 Jahren verstorben. Er bekam eine Rente v.ca. 1800,-€. Meine Freundin ist 66 Jahre und bekommt eine Rente von ca. 1300,-€. Sie läßt jetzt durch mich fragen, ob sie eine Witwenrente bekommt und in welcher Höhe.

von
andjessi

Eine Rechner findet man hier:

http://www.n-heydorn.de/witwenrente.html

Ergebnus ca. 900,- EUR Witwenrente.

Experten-Antwort

Ihre Freundin sollte umgehend einen Antrag auf Hinterbliebenenrente bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung stellen.

Die exakte Rentenhöhe wird durch den zuständigen Rentenversicherungsträger mitgeteilt.

Die nächstgelegene Auskunfts- und Beratungsstelle finden Sie unter:

http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html

von
MADRV

Hallo Angelika,
die Auskunft ist nicht ganz Korrekt. Ein Teil der eigenen Rente wird auf die Witwenrente angerechnet, nämlich alles was den Freibetrag von718 EUR übersteigt, davon 40% ist anrechenbares EK auf die Witwenrente.
MFG

von
Knut Rassmussen

Dieser Rechner ist nicht schlecht, allerdings fehlt der pauschale Abzug von 3% von der Bruttorente der/des Hinterbliebenen.

von
Rentnerin

Wieso noch mal 3 % pauschalter Abzug?

Ist das wieder mal was Neues?