von
Ramona

Da ich zwei unterschiedliche Expertenantworten erhalten habe, noch einmal meine Frage mit einem Zahlenbeispiel.
Ich befinde mich bei meinem Arbeitgeber in Altersteilzeit und bziehe ab 01.12.2010 Witwenrente.

Zahlenbeispiel:
Gesamtentgelt 2.000,00 € brutto
ATZ-Kürzung 50 % ./. 1.000,00 €
verbleiben 1.000,00 €
ATZ Aufstockung 449,10 €
Gesamtbrutto 1.449,10 €

Für die Meldung zur Rentenversicherung = RV-Brutto
werden
1.000,00 €
+ 80 % Aufstockung zum rentenversicherungspflichtigen brutto
= 1.800,00 € angegeben.

Meines Erachtens dürfte nur der Aufstockungsbetrag in Höhe von 449,10 € voll angerechnet werden (ohne Abzug von 40 %) und nicht der Betrag in Höhe von 800,00 €
Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.

von
RFn

Entgelt aus Altersteilzeitarbeit :

Bei einer Beschäftigung im Rahmen von Altersteilzeit ist nicht das gemeldete Arbeitsentgelt, sondern das tatsächlich gezahlte (Brutto-) Arbeitsentgelt (Teilzeitarbeitsentgelt), maßgebend. Der Betrag, von dem - unter Beachtung des § 3 Abs. 1 Nr. 1 Buchstabe b AltTZG und § 163 Absatz 5 SGB VI - Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zu zahlen sind, ist für die Einkommensanrechnung auf Renten wegen Todes nicht von Bedeutung.

Die nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 Buchstabe a AltZG gezahlten steuerfreien Aufstockungsbeträge sind kein Arbeitsentgelt im Sinne von § 14 SGB IV. Sie sind jedoch vergleichbares Einkommen und deshalb als Einkommen zu berücksichtigen .
-------------------------------------------------------------
In der Anlage 8 zum Witwenrentenbescheid müsste Sie zwei Zahlen finden:
- das monatliche (halbierte) Nettoarbeitsentgelt
- den monatlich gezahlten Aufstockungsbetrag

Experten-Antwort

Bei Beschäftigten, die eine Altersteilzeitarbeit nach dem Altersteilzeitgesetz (AltTZG) ausüben, sind das Brutto-Teilzeitarbeitsentgelt als Arbeitsentgelt und der zusätzlich zu diesem Entgelt gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. a AltTZG gezahlte steuerfreie Aufstockungsbetrag als dem Arbeitsentgelt vergleichbares Einkommen und bei der Hinterbliebenenrente zu berücksichtigen.