von
Christiane

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir werden in absehbarer Zeit eine Kindereha beginnen und schon vorher kommt etwas Unwohlsein auf.

Auf Nachfrage in der Klinik wurde uns mitgeteilt, dass wir während des 4wöchigen Aufenthalts nicht nach Hause fahren dürfen.

Nun ist es allerdings so, dass unser Junior etwas schwierig ist und u. U. den Bezug nach Hause und zu seinem gewohnten Umfeld verliert.

Unsere Reha ist fast vor Ort und wir würden auf eigene Kosten nach Hause reisen. Ist dies wirklich nicht möglich? Könnte hier der zuständige Arzt evtl. einwirken?

Vielen lieben Dank für die Hilfe.

MfG Christiane

von Experte/in Experten-Antwort

Den Ausführungen von „Achill“ schließen wir uns voll an.

von
Christiane

Vielen lieben Dank für den Link.

Jedoch finde ich, dass der Link meine Frage insofern nicht beantwortet. Wir würden gerne jedes Wochenende nach Hause nun nicht wegen einer Familienfeier oder so.

In der für uns vorgesehenen Klinik heißt es definitiv, dass man sich an die Richtlinien der DRV hält und diese keine Heimreise zulässt, außer in einem schwerwiegenden Notfall.

Könnte hier die DRV evtl. eine Genehmigung erteilen, damit die Klinik sich damit absichern kann?

MfG Christiane

von
KSC

Diesen Wunsch müssen Sie individuell mit Klinik und RV Träger klären - da werden Sie im Forum nichts dazu hören. Wenn Ihrem Wunsch stattgegeben würde, wäre das eine ganz individuelle Entscheidung im Einzelfall.

PS: nicht immer sind alle Wünsche erfüllbar, Sie können auch auf die Reha verzichten, wenn Sie meinen Ihr Junior verkraftet es nicht, wenn er mal 4 Wochen nicht daheim ist.....Reha ist nun mal kein AI Urlaub

von
Christiane

Hallo,

ich habe gedacht, dass ich genau in diesem Forum evtl. darüber etwas erfahre...da ich nun schon von Freunden und Bekannten mitbekommen habe, dass sie während der Reha regelmäßig am WE nach Hause gefahren sind.

Deswegen hat mich die Aussage der Klinik etwas irritiert...aber gut ich werde es mit dem Träger und dem zuständigen Arzt nochmals persönlich besprechen.

Zu sagen, dass wir von der Reha zu Hause bleiben sollten, weil Junior es nicht 4 Wochen ohne daheim aushält finde ich nicht fair. Sie kennen unsere Situation nicht.

Die Reha wird mehr als dringend benötigt, aber es stellt sich die Frage ob die Reha den gewünschten Erfolg bringt ohne teilweise gewohntes Umfeld.

von
User

Zitiert von: Christiane

Hallo,

ich habe gedacht, dass ich genau in diesem Forum evtl. darüber etwas erfahre...da ich nun schon von Freunden und Bekannten mitbekommen habe, dass sie während der Reha regelmäßig am WE nach Hause gefahren sind.

Dann haben diese wohl eine Klinik erwischt, die sich nicht so ganz an die Vorgaben der DRV gehalten hat.