von
Maria

Ich habe bis Ende August volle EU Rente bezogen, und bin zur Zeit im Verlängerungsverfahren der EU Rente und erhalte daher ALG 1 nach 125 SGB III. Mitte November dann 3 Wochen Reha und Antrag Übergangsgeld.Bisher weder Bewilligung geschweige denn Zahlung. Nach der Reha erneut ALG 1 beantragt, erhalte ich erst nach VORLAGE Bew.Bescheid Übergangsgeld,den habe ich ja nicht, HEIssT seit 6 Wochen keine Einnahmen. In Berlin angerufen, Faxe geschickt, Briefe geschickt, NIX passiert.
Was kann ich bei der DRV noch tun, um endlich meinen Bescheid und auch mein Geld zu erhalten??

Experten-Antwort

Normalerweise hätte ich Ihnen in solchen Fällen geraten, direkten Kontakt mit der Sachbearbeitung aufzunehmen - dies haben Sie jedoch bereits getan:
Was haben denn die Mitarbeiter der DRV Bund auf Ihre telefonische Bitte um Sachstandsmitteilung geantwortet oder haben sie lediglich einen Rückruf zugesichert, sich dann jedoch nicht wieder gemeldet?

von
Maria

Ich rufe ja immer extra in der Reha Abteilung an.
Bei zwei Anrufen war die Akte weg.
Bei einem Anruf vor 10 Tagen war der Bescheid angeblich unterwegs, ist aber nicht angekommen.
Einer weiteren bitte um Rückruf wurde nicht nachgekommen.
Zwei Briefe wurden nicht beantwortet.
Ich bin immer höflich, korrekt und nett, aber leider passiert nix.

Experten-Antwort

Wenn der Bescheid (lt. Auskunft der Mitarbeiter) schon bereits an Sie unterwegs war: ist denn ein Geldeingang von der Rentenversicherung auf Ihrem Bankkonto erfolgt?

von
Maria

Nein, kein Geldeingang, dann wäre mir der Bescheid ja ziemlich egal.....
man sagt mir ja am telefon nie, WANN der Bescheid raus ist, nur, daß er raus ist, aber bisher nach 10 !!! Tagen nicht angekommen.
Ich bin echt sauer, da ja auch meine ALG Zahlung ruht bis der ÜG Bescheid da ist.
Alles eben unfaßbar.!!

Experten-Antwort

Kann Ihnen da auch nur anraten, regelmäßig dort anzurufen, nachzufragen, auf den Umstand hinzuweisen, dass der Bescheid schon längst bei Ihnen sein sollte, Sie diesen zur ALG-Zahlung benötigen.
Vielleicht wohnen Sie in der Nähe, können vielleicht persönlich dort vorstellig werden, damit man Ihnen den Bescheid persönlich dort aushändigen oder zumindest eine Bescheinigung für die Agentur für Arbeit geben kann. Oder es liegt eine Auskunfts- und Beratungsstelle der RV in Ihrer Nähe, sodass der Berater anhand der Einsicht nähere Angaben zum Sachstand machen oder Ihnen gar nach seiner Absprache mit der Sachbearbeitung eine Bescheinigung oder einen Ausdruck des Bescheides geben kann.

von
Maria

Ich wohne auf dem Land in NRW, keine Chance einen Berater aufzusuchen.
Also weiter betteln in Berln :-((
Trotzdem danke an Experten !!

von
Tschacka

Nicht verzweifeln. Auch in Ihrer nähe gibt es Hilfe. Einfach einmal nach einem Berater in der Nähe suchen. Dafür gibt es diese Funktion. Nutzen Sie sie - dann brauchen sie auch nicht so rumzujammern.

von
Vorgesetzten geben lassen

Wenn man Ihnen beim Anruf keinen konkreten Grund für die ausbleibende Zahlung nennen kann, lassen Sie sich den Vorgesetzten oder zuständigen Referatsleiter geben.

von
Test

Ich bin drin!