von
KroGo

Hallo..

Ich würde mal folgendes interessieren:

Wenn nach von sich aus eine Reha beantragt oder beantragen muß hat man ja pro Tag 10€ Zuzahlung.
Wie verhält es sich aber wenn einen die DRV von sich aus in Reha schickt... fallen dann auch die 10€ pro Tag an ?

von
Andr*as

Wenn man von der Rentenversicherung für den Reha-Zeitraum Übergangsgeld bekommt, dann muss man keine Zuzahlungen leisten.

Ansonsten ist es von Einkommen und bereits anderweitig geleisteten Zuzahlungen abhängig.

Siehe auch:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/02_reha/02_leistungen/allgemeines/zuzahlung.html

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo KroGo,
es ist grundsöätzlich für jede Rehamaßnahme eine Zuzahlung zu leisten, dabei ist nicht entscheidend, wer diese Reha veranlaßt hat. Nur für gangztägig ambulante Maßnahmen fällt eine Zuzahlung nicht an.

Auch wird für Zeiten, für die Übergangsgeld gezahlt wird, eine Zuzahlung nicht fällig.