von
kammerer alexander

ICH WÜRDE 2018 mitte in altersteilzeit gehen habe eine 70 grad Behinderung ,das Problem ich habe das jetzt auf die auf eine Befristung bis 2019 aber ich bräuchte diese bis 2021 befristet was müsste ich machen danke im voraus

von
W*lfgang

Hallo kammerer alexander,

nun, wie wollen Sie einen befristeten GdB in Zusammenhang mit ATZ beeinflussen? Beides sind zunächst 2 voneinander völlig unabhängige Sachen, die lediglich zum Zeitpunkt des Rentenbeginns Bedeutung hätten. Einen weiterhin (befristeten) GdB in 5 Jahren zu 'planen', nur weil Sie dann bessere Konditionen nach der ATZ haben wollen - die ATZ richtet man an den schwächsten Möglichkeiten aus, die aktuell gelten ...damit müssen Sie im Alter über die Runden kommen können. Wenn das 'brennt'/die Rente zu gering ist, beschäftigen Sie sich erst gar nicht mit ATZ.

GdB-Ende ...wie jede andere befristet Leistung auch, stellen Sie hier dann einen Verlängerungsantrag bei Ihrem 'Versorgungsamt'. Wenn es med. gerechtfertigt ist, erhalten Sie den Ausweis weiter - Frage nur, wollen Sie das aus rein gesundheitlichen Gründen wirklich, dass es Ihnen weiterhin 'dreckig' geht? ...die möglichen Vorteile bei der Rente klammere ich mal bewusst aus.

> was müsste ich machen

Haben Sie eine GdB-zertifizierte Kettensäge im Hobbyraum, um die fehlenden % gesetzeskonform abzutrennen? ;-)

Gruß
w.

von
Max J.

Diese Frage kann man einfacher beantworten als der ATZ- Experte Wolfgang. Bei mir war das so, ich wollte ATZ unterschreiben, mein Schwerbeh.-Ausweiß war auch nur noch 2 J. gültig. Beim Versorgungsamt wurde ich gefragt warum ich schon 2 J. früher komme betr. Verlängerung. Ich sagte das ich das wissen muß betr. ATZ, darauf bekam ich den Stempel unbefristet. Dann kann nichts mehr anbrennen, denn Abschläge beim normalen Rentner sind Unsinn.

von
W*lfgang

Zitiert von: Max J.
ATZ, darauf bekam ich den Stempel unbefristet.
Max J.,

nette 'Anekdote' ...von anderen ATZ/befristeten GdB-Geschichten will ich hier keine Weisheiten verkünden, wie die den Bach runtergelaufen sind/in Einzellfällen 'gerettet' werden konnten - dafür setzte ich auch meinen Stempel drunter ;-)

Einfach ist nicht immer einfach, da darf man/Max J. sich nicht _alleine_ am Horizont leuchten sehen/der Individualfall eben!

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo kammerer alexander,
beantragen Sie die Verlängerung der Schwerbehinderung bereits zum jetzigen Zeitpunkt. Vielleicht kann Ihnen das Versorgungsamt die Befristung bis 2019 verlängern.