von
Johannes

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich werde mein Bachelorstudium am Ende des kommenden Wintersemesters erfolgreich abschließen und möchte danach ein Grundstudium für ein Staatsexamen der Rechtswissenschaften aufnehmen.
Meine Frage ist nun, ob ich dafür noch Halbwaisenrente erhalten kann.
Es ist ja eine weitere Ausbildung, aber ich weiß nicht, wie es sich verhält, da es ja nicht auf meinem Bachlor aufbaut.
Die Altersgrenze wäre kein Problem, da ich noch jung genug bin.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes

von
W*lfgang

Hallo Johannes,

für die Halbwaisenrente ist es unbedeutend, welche Art von Ausbildung besteht/da können Sie auch wieder mit der Einschulung anfangen ;-) - Hauptsache Ausbildung/mit dem erforderlichen Zeitaufwand, in welcher Form auch immer.

Lediglich für die eigene Versicherungszeiten in Ihrem Rentenkonto kommt es da schon drauf an, welche Ausbildungsschritte folgen - wobei Studienzeiten fürs eigene Rentenkonto ziemlich unbedeutend sind/null Wert/wird später mal geklärt ...

Vor Auslaufen der Waisenrente stellen Sie rechtzeitig den Weiterzahlungsantrag - am Einfachsten über die nächste Beratungsstelle DRV oder Rathaus/Versicherungsamt.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Johannes,
eine Waisenrente kann nach Vollendung des 18. Lebensjahres gewährt werden, wenn sich die Waise in Schul- oder Berufsausbildung befindet und Zeit und Arbeitskraft durch die Ausbildung überwiegend in Anspruch genommen werden. Dabei ist es unerheblich, dass bereits eine Ausbildung abgeschlossen wurde. Insbesondere trifft dies zu, wenn ein Studiengang mit einem Bachelor abgeschlossen wurde und im Anschluß daran ein weiterer Studiengang zurückgelegt wird.