von
Rita33

Hallo Leute!
Habe mich bisher nie wirklich mit diesem Thema auseinander gesetzt da ich dachte das das sowieso beim SV Beitrag dabei wäre. Bis mich eines Tages einer meiner Kollegen darüber informierte das ich der Betrieb wo ich arbeite sowas noch nicht hat. Er hat mir auch eine Seite empfohlen wo ich mich näher drüber informieren könnte.
Er meinte auf auf dieser Seite hier würde ich ausreichende Informationen erhalten.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Seite gesammelt?

liebe Grüße Rita

von
bAV

Zitiert von: Rita33

Er meinte auf auf dieser Seite hier würde ich ausreichende Informationen erhalten.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Seite gesammelt?

ähh?
Haben Sie auch eine fachspezifische Frage?

von
Kreta

Zitiert von: Rita33

Hallo Leute!
Habe mich bisher nie wirklich mit diesem Thema auseinander gesetzt da ich dachte das das sowieso beim SV Beitrag dabei wäre. Bis mich eines Tages einer meiner Kollegen darüber informierte das ich der Betrieb wo ich arbeite sowas noch nicht hat. Er hat mir auch eine Seite empfohlen wo ich mich näher drüber informieren könnte.
Er meinte auf auf dieser Seite hier würde ich ausreichende Informationen erhalten.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Seite gesammelt?

liebe Grüße Rita

Hallo.

betriebliche Altersvorsorge hat nichts mit der gesetzlichen Rentenversicherung zu tun. Es gibt z. B. große Konzerne die für Ihre Mitarbeiter eine betriebliche Altersversorge anbieten. Ansonsten sich im Internet schlau machen und privat vorsorgen.

Gruß

von
Dieter Wickenhäuser

Oben auf dieser Seite finden sie das Stichwort "Aktuelle Themen". Darunter finden sie eine Vielzahl von weiteren Stichwörtern in unterschiedlicher Schriftgröße. Dabei ist auch das Stichwort "Betriebsrente".
Klicken sie es an und sie finden auf der Folgeseite eine Menge interessanter Fragen rund um das Thema Betriebsrente.

von
Klugpuper

Hallo Rita33,

Ihr Arbeitgeber muss bAV (als Entgeltumwandlung) anbieten,
zumindest wenn Sie versicherungspflichtig sind.
Ob sich das lohnt, hängt davon ab, ob der AG etwas beisteuert. Das muss er übrigens nicht.
Also AG fragen, was er anbietet und einen Beratungstermin zur Altersvorsorge in der Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Vertrauens machen.

von
W*lfgang

Zitiert von: Rita33
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Seite gesammelt?
Rita33,

welche Seite denn? Vielleicht gehen Sie erst mal auf die richtige Seite und lesen diesbezügliche allgemeine Informationen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/03_broschueren_und_mehr/broschueren/broschueren_vorsorge_node.html

Gruß
w.