von
Heinz Peter

Liebes Forum,
bin Jahrgang 9-1955 und schon länger krank,könnte ev.auf eine EM-
Rente hinauslaufen.Mich würden hier die Abschläge interessieren.
Habe bis jetzt 48,2713 Ep zusammen.Stimmt es,dass dann für jeden Monat ,welchen ich vor 64 +0 Rente beanspruche; o,3 Prozent abgezogen bekomme, ZB.mit 63 ein minus von 3,6 Prozent.

Danke für Infos
Heinz Peter

Experten-Antwort

Hallo, Heinz-Peter,

die abschlagsfreie Inanspruchnahme einer Erwerbsminderungsrente im Jahr 2018 wäre ab dem 64. Lebensjahr möglich. Bis zum Jahr 2024 wird hier allerdings das Lebensalter auf 65 angehoben. Ihr Beispiel, welches Sie gewählt haben, würde grundsätzlich diese Statuten berücksichtigen. Jeder Monat vor Erreichen des 64. Lebensjahres würde einen Abschlag von jeweils 0,3% bedeuten. Ihr Rechenbeispiel entspricht den Tatsachen.