von
Ludwig

Hallo zusammen,

ist eine freiwillige Einzahlung bei derzeitiger befristeter Rente möglich um Abschläge auszugleichen. Ich erhalte die Rente seit 2012.
Alter 54.
Wie ginge das von statten? würde gerne grössere Summe aus Abfindung einzahlen.
wieviel mehr Rente bekäme man für z.B. 24000.- Einzahlung?
Wäre der Betrag bei der Einkommenssteuer steuermildernd.
Was pasiert mit der Einzahlung wenn die EM Rente aufgehoben werden würde?

vielen Dank falls jemand was dazu sagen kann.. gerne nachfragen !

von
Fastrentner

Da Ihre EM-Rente mit Ihrem Durchschnittsverdienst je nach Rentenbeginn, bis zum 60. oder 62. Lebensjahr hochgerechnet wurde, müssten Sie schon sehr hohe freiwillige Beiträge einzahlen um die Rente zu erhöhen.
In der Regel macht das keinen Sinn. Erst wenn feststehen sollte, dass Sie nicht mehr erwerbsgemindert sind und Aussicht auf eine vorgezogene Altersrente besteht, könnten Sie die dann anfallenden Abschläge ausgleichen.
Die zu zahlende Summe können Sie sich dann auf Anforderung mit dem Formblatt V0210 ausrechnen lassen.
Vor einer Einzahlung sollten Sie sich dann auch steuerlich beraten lassen, da solche Einzahlungen in einem bestimmten Rahmen als Altersvorsorgeaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden können.
Sie müssen dann auch bedenken, dass sich diese „Investition“ nicht vor Ihrem 80. Lebensjahr amortisiert.

von
W*lfgang

Zitiert von: Ludwig
ist eine freiwillige Einzahlung bei derzeitiger befristeter Rente möglich um Abschläge auszugleichen.

Hallo Ludwig,

nein.

Es fehlt an der Möglichkeit, eine entsprechende Rentenauskunft zur Ausgleichszahlung überhaupt erhalten zu können.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Tag Ludwig,
Rentenminderungen, die durch die vorzeitige Inanspruchnahme einer Rente wegen Alters entstehen, können durch Zahlung von Beiträgen ausgeglichen werden.
Es ist zu beachten, dass nur Rentenminderungen ausgeglichen werden können, die durch die vorzeitige Inanspruchnahme einer Altersrente entstehen. Auf dem geminderten Zugangsfaktor einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit beruhende Rentenminderungen können demgegenüber nicht durch eine Beitragszahlung ausgeglichen werden. Wird eine (teilweise) Erwerbsminderungsrente laufend und auf Dauer bezogen, kann deshalb nur die Rentenminderung ausgeglichen werden, die sich durch die vorzeitige Altersrente zusätzlich ergibt.
Ob in Ihrem Fall eine Ausgleichszahlung möglich ist, können Sie unter Verwendung des Formulars "V210" bei Ihrem Rentenversicherungsträger erfragen.
Sollten Sie zur Zahlung dieser Beiträge berechtigt sein, ergeben sich aus der entsprechenden Auskunft Ihres Rententrägers aale weiteren Hinweise.

von
Ludwig

Danke für alle Antworten,

das ist aber seher schade das man als voller Em Rentner solche Einzahlungen nicht leisten kann. Gerade Abfindungen würden sich ja hier anbieten. Naja das ist Sache des Gesetzgebers hier etwas zu ändern der ja auch Interessa haben müsste das man auch als EM Rentner vorsorgt...

von
Ludwig

Welche Möglichkeit gibt es sonst noch meine Abfindung steuermildernd fürs Alter einzusetzen.
Berät die DRV auch bei privater Vorsorge, oder an wen kann ich mich wenden
Danke schon mal...

von
Schade

Wenn Sie Geld steuersparend anlegen wollen, sollte Sie steuerberatende Organisationen befragen.

Brotbackrezepte erfragen Sie doch auch nicht bei Obi, oder?

von
Ludwig

ich habe gefragt ob die DRV auch zur privaten Vorsorge berät.
wenn sie nichts zur Antwort beitragen Schade würde ich es lieber lassen.

von
Fastrentner

Zitiert von: Ludwig

ich habe gefragt ob die DRV auch zur privaten Vorsorge berät.
wenn sie nichts zur Antwort beitragen Schade würde ich es lieber lassen.

Ja, die DRV berät auch über Möglichkeiten der privaten Vorsorge. Allerdings nicht produktbezogen. Wenn Sie also wissen wollen, welche Versicherung die besten Konditionen anbietet, müssen Sie sich an eine Verbraucherzentrale wenden.
Im Übrigen dürfen Sie bei EM-Rentenbezug keine tollen Tipps bezüglich weiterer Altersvorsorge erwarten. Dürfte bei der aktuellen Zinspolitik ein schwieriges Unterfangen werden, da ein wirklich gutes Produkt zu finden, dass sich auch entsprechend, in einem absehbaren Zeitraum amortisiert.