von
Duckie6

Meine Reha wurde genehmigt. Allerdings nicht in meiner wunschklinik. Wenn ich jetzt Widerspruch einlege verzögert sich vermutlich ja der antrittstermin, das wiederum ist ungünstig wegen meiner Kinder, da beginnt ja dann wieder die Schule. Ich wollte sie beide mitnehmen.

In der wunschklinik ist für an meinem wunschtermin reserviert.... die reservieren aber auch nicht ewig. Gibt es einen Trick, das ganze zu beschleunigen?

von
Fastrentner

Wenn Sie mit der zugewiesenen Klinik nicht einverstanden sind, hilft evtl. eine telefonische Rücksprache mit Ihrem zuständigen RV-Träger.
Wenn das keinen Erfolg bringt, können Sie Widerspruch einlegen.
Getrickst wird bei der DRV nicht!

von
Duckie6

Werd dann mal mein Glück telefonisch versuchen. Wenn ich am Montag überhaupt durchkomme (bei DRV Bund) da ist immer Dauerbelegt.

von
Duckie6

Werd dann mal mein Glück telefonisch versuchen. Wenn ich am Montag überhaupt durchkomme (bei DRV Bund) da ist immer Dauerbelegt.

von
Groko

Zitiert von: Duckie6

Werd dann mal mein Glück telefonisch versuchen. Wenn ich am Montag überhaupt durchkomme (bei DRV Bund) da ist immer Dauerbelegt.

Die haben den Hörer danebengelegt.

von
Herz1952

Hallo Duckie6,

Schauen Sie doch bitte mal in den Schriftverkehr mit Ihrer RV. Vielleicht finden Sie dort doch eine individuelle Nummer.

Auch über die örtliche Rentenstelle könnten Sie es versuchen (Örtliches Telefonbuch). Da werden Sie evtl. gefragt was Sie wünschen, dann sagen Sie "Beratung" (die Möglichkeiten werden vorgegeben). Vielleicht bringt Sie das weiter.

Soweit ich weis haben diese Stellen eine eigene Service-Nr., wenn sich nicht wieder was geändert hat.

von
Herz1952

Besser wäre noch: googlen: Rentenberatungsstelle (Ort). Bei uns gibt es noch eine separate Nummer. Wenn Sie den genauen Ort wissen, steht rechts die Werbung der RV mit Tel-Nr..

Ansonsten Homepage der RV, dann Ihren Ort eingeben, dann bekommen Sie die für Sie zuständige Beratungsstelle genannt.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Ducki6,

hier kann ich Ihnen auch nur empfehlen, schnellstmöglich Kontakt mit der zuständigen Sachbearbeitung aufzunehmen. Im Rahmen dieses Forums lässt sich Ihre Frage leider nicht abschließend klären. Insoweit hat Ihnen „Fastrentner“ bereits die zutreffende Antwort gegeben.