von
Maxos

Hallo.

Ich bin 41 Jahre, verheiratet, teilweiser Erwerbsminderungsrentner und verdiene bald soviel, dass meine Rente wegen knapper Überschreitung der Hinzuverdienstgrenze nicht mehr ausbezahlt wird.

Wenn meine Frau sterben würde, dann erhalte ich doch die große Witwenrente, obwohl die Erwerbsminderungsrente bald nicht ausbezahlt wird? Also, ich denke mein Einkommen würde bei der großen Witwenrente angerechnet, aber pauschal ist es wichtig, dass ich Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente hätte, oder?

Danke und Gruß
Maxos

von
lala

Guten Morgen,

es ist irrelevant, ob Sie eine eigene Rente beziehen für den Anspruch auf Witwerrente. Ihr Arbeitsentgelt wird auf die Witwerrente angerechnet. Sollten Sie neben dem Arbeitsentgelt doch noch Ihre Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung beziehen, dann wird beides auf die Hinterbliebenenrente angerechnet.

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag,

für den Anspruch auf große Witwerrente nach § 46 (2) SGB VI ist maßgebend, dass Sie erwerbsgemindert sind. Ob tatsächlich eine Erwerbsminderungsrente gezahlt wird ist unerheblich.
Besteht ein Anspruch auf Erwerbsminderungsrente dem Grunde nach, ist eine entsprechende Erwerbsminderung festgestellt.
Wird eine Erwerbsminderung nur auf Zeit festgestellt, kann der Anspruch allerdings
auch wieder entfallen.

von
senf-dazu

Zitiert von: lala

es ist irrelevant, ob Sie eine eigene Rente beziehen für den Anspruch auf Witwerrente. ...

Hallo lala,

für Witwerrente im Allgemeinen ist dies richtig, für die *große* Witwerrente sind andere Faktoren mitentscheidend:
- entweder Erziehung eines Kindes
- oder Alter von 45 - 47 erreicht
- oder erwerbsgemindert

von
W*lfgang

Zitiert von: Maxos
teilweiser Erwerbsminderungsrentner und verdiene bald soviel, dass meine Rente wegen knapper Überschreitung der Hinzuverdienstgrenze nicht mehr ausbezahlt wird.
Maxos,

könnte sich zum 01.07.2017/Flexirentengesetz vielleicht verbessern. Aber, selbst bei Ruhen der Rente wg. zu hohem Einkommen gelten Sie natürlich - wie oben schon ausgeführt - als EM, was ja für die große Witwerrente vor Erreichen der Altersgrenze 45+ wichtig ist.

Gruß
w.