von
Wanderarbeitnehmer

Nach meiner Rentenauskunft ist die zwischenstaatlich berechnete Rente höher als die innerstaatlich berechnete Rente. Dabei wurde mit einem prorataVerhältnis von rd. 0,90000 gerechnet.
Wie ist das jetzt mit dem Hinzuverdienst und dem Hinzuverdienstdeckel? Ist der für die zwischenstaatliche Rente auch von Bedeutung?

von
Wanderarbeitgeber

Zitiert von: Wanderarbeitnehmer
Nach meiner Rentenauskunft ist die zwischenstaatlich berechnete Rente höher als die innerstaatlich berechnete Rente. Dabei wurde mit einem prorataVerhältnis von rd. 0,90000 gerechnet.
Wie ist das jetzt mit dem Hinzuverdienst und dem Hinzuverdienstdeckel? Ist der für die zwischenstaatliche Rente auch von Bedeutung?

Geduld! Der Experte wird noch antworten.
Allerdings liegt die Besntwortungspriorität bei Ihrer Frage ganz hinten, da die Antwort kaum jemanden interessiert.

Experten-Antwort

Hallo, Wanderarbeiter,

die Grundlage zur Berechnung des Hinzuverdienstdeckels herangezogen wird, ist die tatsächlich zu leistende Brutto-Rente, unabhängig davon, ob die innerstaatlichen bzw. zwischenstaatlichen Werte als Grundlage gedient haben.