von
GuteFrage

Heute, am Samstag, 29.10.2016, 16:49 Uhr ist meine Rente noch nicht auf meinem Konto eingegangen. Montag ist Feiertag. Wie kann das sein?
Ich muss mich doch darauf verlassen können, dass das Geld pünktlich kommt.
Oder sehe ich das falsch?

von
KroGo

Wo ist Montag Feiertag ???? Bei uns ist Dienstag Feiertag !!
Und Montag kommt die Rente.
MfG

von
Was für eine Frage

Hallo,
Wer soll Ihnen hier im Forum darauf eine Antwort geben? Ich habe bisher immer pünktlich meine Rente erhalten. Deshalb gehe ich davon aus, dass sie Montag pünktlich auf meinem Konto ist! Allerdings ist hier in Niedersachsen kein Feiertag! Evtl. hat Ihre Bank den Eingang am Freitag nicht mehr gebucht.
Lieben Gruß

von
P. Kieser

Beschweren Sie sich am besten schriftlich bei der DRV beim Oberchef. Aber bitte sehr höflich im Ton, ansonsten unterstellt man ihnen schnell rassischtische Tendenzen oder gleich die Mitgliedschaft in einer rechtsradikalen Organisation.

von
Werner Lauinger

Zitiert von: P. Kieser

Beschweren Sie sich am besten schriftlich bei der DRV beim Oberchef. Aber bitte sehr höflich im Ton, ansonsten unterstellt man ihnen schnell rassischtische Tendenzen oder gleich die Mitgliedschaft in einer rechtsradikalen Organisation.

Ja, da ist vorsicht am Platze. Unlängst las ich, daß der DFB ermittelt, weil sich einige Zuschauer anläßlich eines Fußballspiels bei einem Spieler mit dunkler Hautfarbe sich mit Affenartigen Tönen bemerkbar machten. Man kann echt nie vorsichtig genug sein.

von
W*lfgang

Zitiert von: GuteFrage
Heute, am Samstag, 29.10.2016, 16:49 Uhr ist meine Rente noch nicht auf meinem Konto eingegangen.
Gute Frage,

ist es so schwer, mal 'nen Zwanziger für einen fehlenden Tag Rentenüberweisung für den kleine Flachmann zurückzulegen?

Ansonsten machens wie die hier, die Tantiemen reichen, auch den nächsten 1. zu überbrücken:

https://www.youtube.com/watch?v=EOnSh3QlpbQ

;-)

Gruß
w.

von
Konrad Schießl

Kaum vorstellbar, obwohl der 31.10. bei uns in Bayern kein Feiertag ist wurde meine Rente schon
gebucht.
Sollte wirklich für zwei Tage Zins anfallen sind dies:
Angenommen 1000 Rente bei 15% Sollzinsen ergibt 150 Euro : 360 x 2 0,83 Zinsanfall, wenn kein
Guthaben außer der Rente vorhanden ist.

MfG.

von
Schorsch

Zitiert von: GuteFrage

Heute, am Samstag, 29.10.2016, 16:49 Uhr ist meine Rente noch nicht auf meinem Konto eingegangen. Montag ist Feiertag. Wie kann das sein?
Ich muss mich doch darauf verlassen können, dass das Geld pünktlich kommt.
Oder sehe ich das falsch?

Wenn Sie jetzt schon so pleite sind dass Sie hungern müssen, sollten Sie schon jetzt berücksichtigen, dass die übernächste Rentenzahlung erst am 30.11. erfolgt.
Damit die nächste Zahlung für den ganzen Monat November (30 Tage) reicht, sollten Sie also besser nicht vor dem 01.11. an den Geldautomaten gehen, da Sie sonst im nächsten Monat erneut ein paar Tage vor der Kontogutschrift pleite sein werden.

MfG

von
Peppe Knörr

Ich kann den guten Mann ja verstehen, da kommst du endlich im Supermarkt nach einer langen Schlange und mit vollem Einkaufswagen an die Kasse und muß feststellen, daß deine EC- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, weil deine Mini-Rente nicht rechtzeitig überwiesen worden ist.

Da machste auf jeden Fall mal ein dämliches Gesicht. Du mußt ansehen wie dein voller Einkaufswagen weggebracht wird und alle in der Schlange schauen dich bedauernd an.

Die Banken oder Sparkassen kennen da kein Pardon wenn Limit ausgeschöpft oder kein Guthaben mehr da ist, lassen die keine Verfügung mehr zu.

Von wegen Flachmann und zwanziger.....

von
Schorsch

Zitiert von: Peppe Knörr

Ich kann den guten Mann ja verstehen, da kommst du endlich im Supermarkt nach einer langen Schlange und mit vollem Einkaufswagen an die Kasse und muß feststellen, daß deine EC- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, weil deine Mini-Rente nicht rechtzeitig überwiesen worden ist.

Tja, wenn man mehr in den Einkaufswagen packt als man bezahlen kann, ist man selbst schuld, wenn die Geldkarte nicht akzeptiert wird.

MfG

von
GroKo

Zitiert von: Peppe Knörr

Ich kann den guten Mann ja verstehen, da kommst du endlich im Supermarkt nach einer langen Schlange und mit vollem Einkaufswagen an die Kasse und muß feststellen, daß deine EC- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, weil deine Mini-Rente nicht rechtzeitig überwiesen worden ist.

Da machste auf jeden Fall mal ein dämliches Gesicht. Du mußt ansehen wie dein voller Einkaufswagen weggebracht wird und alle in der Schlange schauen dich bedauernd an.

Die Banken oder Sparkassen kennen da kein Pardon wenn Limit ausgeschöpft oder kein Guthaben mehr da ist, lassen die keine Verfügung mehr zu.

Von wegen Flachmann und zwanziger.....


Ist bei Dir auch Feiertag am Montag?

von
SE

Der Reformationstag ist gesetzlicher Feiertag in folgenden Bundesländern: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

von
Konrad Schießl

Hört das den nimmer auf, jetzt muss ein voll Einkaufswagen herhalten, auch bei kleiner Rente.
Bin fest davon überzeugt, der Besagte hat auch heute schon seine Rente auf Konto wie ich auch,
obwohl bei uns am Montag kein Feiertag ist.

Es wird so getan, als würde jeder automatisch eine Scheckkarte erhalten, Pustekuchen.

Genau wie beim Thema" Dispokredit", diesen erhalten viele Kunden- weil finanziell schwach-über-
haupt nicht eingeräumt, diese meckern aber aus Verärgerung am Meisten über die hohen Zinsen.

MfG. ohne weitere Namensnennung, dies erfolgt ja bei der Überschrift schon Frau.......

von
KroGo

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Peppe Knörr

Ich kann den guten Mann ja verstehen, da kommst du endlich im Supermarkt nach einer langen Schlange und mit vollem Einkaufswagen an die Kasse und muß feststellen, daß deine EC- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, weil deine Mini-Rente nicht rechtzeitig überwiesen worden ist.

Da machste auf jeden Fall mal ein dämliches Gesicht. Du mußt ansehen wie dein voller Einkaufswagen weggebracht wird und alle in der Schlange schauen dich bedauernd an.

Die Banken oder Sparkassen kennen da kein Pardon wenn Limit ausgeschöpft oder kein Guthaben mehr da ist, lassen die keine Verfügung mehr zu.

Von wegen Flachmann und zwanziger.....


Ist bei Dir auch Feiertag am Montag?
GroKo , du kennst doch nur Rosenmontag als Feiertag .

von
GroKo

Zitiert von: KroGo

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Peppe Knörr

Ich kann den guten Mann ja verstehen, da kommst du endlich im Supermarkt nach einer langen Schlange und mit vollem Einkaufswagen an die Kasse und muß feststellen, daß deine EC- oder Kreditkarte nicht akzeptiert wird, weil deine Mini-Rente nicht rechtzeitig überwiesen worden ist.

Da machste auf jeden Fall mal ein dämliches Gesicht. Du mußt ansehen wie dein voller Einkaufswagen weggebracht wird und alle in der Schlange schauen dich bedauernd an.

Die Banken oder Sparkassen kennen da kein Pardon wenn Limit ausgeschöpft oder kein Guthaben mehr da ist, lassen die keine Verfügung mehr zu.

Von wegen Flachmann und zwanziger.....


Ist bei Dir auch Feiertag am Montag?
GroKo , du kennst doch nur Rosenmontag als Feiertag .

Am Rosenmontag bin Ich geboren.

von Experte/in Experten-Antwort

Sehr geehrte/r GuteFrage

Sollte es Probleme bei der Überweisung der bereits laufenden Rente geben, können Sie sich unter Angabe Ihrer Postrentennummer an die Deutsche Post AG Niederlassung Rentenservice (Tel.: 0180-6124578) wenden. Dort kann im konkreten Einzelfall nachgeschaut werden, ob und wohin die Rente angewiesen wurde.

Mit freundlichen Grüßen

von
Konrad Schießl

Freue mich immer über den "Ernst" der Experten Antwort.
Man kann aber auch die Meinung vertreten, diese Art von Darlegungen der User sind meist frei erfunden.

MfG.

von
Konrad Schießl

Unverständlich warum der Eintrag von

Tauch
Herr Schließlich wohnt in Bayern.
Konrad Schießl schrieb.
Es wird immer schlimmer.Auch die Norisbank, sowie alle anderen Banken erhalten von einer Bank
im Auftrag der einzelnen Rentenanstalten die Rentenbeträge überwiesen.
MfG.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Herr ist völlig ahnhungslos. Auch 2011 bei gleicher Konstellation bekam kein Rentner in den
neuen Bundesländern seine Rente am 28.11. 2011.(Damit war wohl ich gemeint)
Ich hatte geschrieben, die Rente wird immer am letzten Arbeitstag des Monats gebucht, also heute.

Ich hatte keine Ahnung das in den neuen Ländern bereits heute Feiertag ist, dort hätte also die
Gutschrift als letzter Arbeitstag, am Freitag 28.10. zu erfolgen, da sonst eine Verfügung wegen
Allerheiligen erst am 2.11.16 möglich wäre.

Früher war dies anders, oft schon am 25.des Monats wurde die Rente gebucht, jedoch mit Wert-
stellung/Valuta 30. oder 31. gebucht. War sonst kein Guthaben auf Konto und erfolgte die Ab-
hebung der Rente schon am 27.des Monats entstand ein sogenanntes Valuta Soll, ein geringer
Sollzins.
Riester kannte seinerzeit den Unterschied Buchungstag und Valutierung bei Renten noch nicht,
habe dies aber sofort geändert und Buchungstag und Valutierung am letzten Bank Arbeitstag ver-
anlasst. Für entsprechenden Hinweis bedankte er sich neben Andern auch bei mir.

MfG.