von
lotte aus weimar

Muss beim Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente angegeben werden, was der Partner verdient und wird das angrechnet?

von
Steuerzahler

Nein, leider nicht !!

von
Knecht

Hallo,

Nein, muss nicht angegeben werden. Sollten Sie eine Erwerbsminderungsrente erhalten, dann hat das keinen Einfluss auf das Einkommen der lebenden Personen im gemeinsamen Haushalt. Nicht zu verwechseln mit Harz 4 .

Mfg

von
W*lfgang

Hallo lotte aus weimar,

nein, überzeugen Sie sich selbst (fangen Sie bei V0100 an):

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/04_formulare_und_antraege/06_gesamt/R_formulare_node.html

Entsprechende Angaben sind ggf. bei Anspruch auf eine gleichzeitige Rentenleistung für einen ausländischen Rententräger erforderlich/der will es dann wissen.

Gruß
w.

von
Goethe

Klar Lotte, Du erhältst einen Bonus, wenn Dein Alter nichts verdient!!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo lotte aus weimar,

nein, die Einkünfte Ihres Partners spielen bei der Rente wegen Erwerbsminderung keine Rolle.
Nur der Hinzuverdienst aus Ihrer Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit wird ggf. auf die Rente wegen Erwerbsminderung angerechnet.