von
Birgit77

Wie lange im voraus kann mann eine reha beantragen Wunschtermin für reha wäre ab ende februa und März die rahaklinik wo ich hin möchte hat drei bis vier monate Wartezeit

von
???

Ein Bewilligungsbescheid für eine Reha gilt 6 Monate. Wann der Antrag gestellt werden sollte, ist dann immer so eine Sache. Geht alles glatt, reichen 2 Monate vorher leicht (wenn der Platz reserviert ist). Allerdings gibt es halt immer bestimmte Risiken: Die Reha wird abgelehnt, die Wunschklinik nicht bewilligt ...

von
Schade

in diesem Fall würde ich als Kunde halt 5-6 Monate vor meinem Wunschtermin die Reha beantragen.

Dann könnte (!) es eine Punktlandung geben.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo "Birgit 77",
tatsächlich können sich im Einzelfall unterschiedliche Wartezeiten ergeben, die von individuellen Faktoren wie z.B. der aktuellen Belegung einer Wunschklinik abhängig sind.
Im Falle eines Wunschtermins erscheint es daher empfehlenswert, den Antrag frühzeitig -ca. 5 Monate zuvor- zu stellen.
Ist ein Bewilligungsbescheid erteilt, besteht die Möglichkeit, die Aufnahmestelle der betreffenden Rehabilitationseinrichtung zu kontaktieren und einen voraussichtlichen Aufnahmezeitpunkt abzustimmen. Je früher derartige Anliegen dort bekannt sind, desto leichter können individuelle Wünsche berücksichtigt werden.

von
taxman

Wie kann es dann sein, dass Reha bewilligt werden, und die Klinik (Wunsch oder vom Kostenträger vorgegeben) Wartezeiten von bis zu 9 Monaten hat?