von
Rossi

Hallo, liebe wissende Experten,
ich habe hier etwas seltsames wegen der Sozialwahl 2017. Ich bin in der Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und habe bisher noch keine Stimmzettel erhalten, es ist überhaupt noch nichts zu dem Thema bei mir eingetrudelt. Wird da überhaupt gewählt, oder habe ich das ganze verschlafen? Aber ich habe es unken hören, das in dieser RV keine Wahlhandlungen stattfinden. Warum nicht? Ich verstehe das nicht, aber vielleicht ein Experte? Danke für die Hilfe!

von
Herz1952

Hallo Rossi,

verstehen kann ich das auch nicht, ich habe aber hier einen Link dazu:

https://www.waz.de/staedte/bochum/gesetzliche-versicherungen-rufen-zur-sozialwahl-auf-id209956829.html

Wenn sich übers Wochenende kein Experte oder ein anderer Wissender sich meldet, rufen Sie am besten gleich bei der Knappschaft Bahn/See an. Vielleicht haben die auch ein Telefoncenter am Wochenende.

von
Forumswächter

Hallo Rossi,
Hallo Herz,

1.) Einfach mal die Suchmaschine anschmeißen und 30 Sekunden investieren:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/0_Home/meldungen/2017_04_21_sozialwahl.html

2.) Besagte Hotline

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Inhalt/6_Wir_ueber_uns/01_infos_zum_unternehmen/03_unternehmensprofil/012_selbstverwaltung/02_sozialwahl_2017/hotline_2017.html

3.) Darüber hinaus

www.sozialwahl.de

4.) Und ein bisschen weitere Recherche (und ich hatte bis zu dieser Recherche auch keine Ahnung, warum das so ist. Verfüge aber über die Medienkompetenz mir das Wissen auch eigenständig anzueignen):

Es finden nur bei zwei - von 16 - Rentenversicherungsträgern
sowie bei 8 - von 113 - Krankenkassen
Sozialwahlen statt.
Bei den anderen 92,5 % Trägern findet eine sogenannte "Friedenswahl" statt, weil nur eine wählbare 'Liste' vorliegt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedenswahl

Und wenn jemand jetzt daraufhin sagt: "Das ist ja unfair - ich will (irgendwas) wählen, weil mein Nachbar ja auch wählt", dann solle man eine entsprechenden Wahlvorschlag (rechtzeitig) einreichen.
Und wenn jemand jetzt daraufhin sagt: "Mir hat man ja gar nicht gesagt, dass ich eine Liste einreichen kann", dann sei der Hinweis erlaubt, dass man sich da auch selbst drum kümmern muss.
Sozialwahlen gibt es ja erst seit 1953.
In sechs Jahren sind dann wieder Neue.

P.S.:
A.) Bitte rufen Sie am Dienstag nicht die Telefonnumer an, die auf Ihrer letzten Renteninformation/Rentenauskunft steht. Der dort zu erreichende Sachbearbeiter kann Ihnen diese Ungerechtigkeit auch nicht nehmen oder ändern und muss nebenbei die kommende Rentenanpassung zum 01.07. einschließlich neue gesetzlicher Regelungen (z.B. Flexirente) vorbereiten.

B.) Stattdessen - bezogen auf die KBS - finden Sie auf der dortigen Seite

https://www.kbs.de/DE/00_ueber_uns/08_selbstverwaltung/InhaltsNav.html

die entsprechende Vertretersammlung - was Sie natürlich auch schon wussten bevor Sie Ihre Frage hier gepostet haben - und wenden sich ggf. mit dem dortigen Kontaktformular an 'Ihre' Vertreter.

von
W*lfgang

Zitiert von: Forumswächter
(...)

Gut, sehr gut!

Manche finden halt hier das Forum, sind aber nicht 'hell' genug, vorrangig die sie betreffenden Informationen zuerst zielführend zu ermitteln ...tztztz, dafür gibt es dann ja hier via 'DRV-Restrampe' 'nen möglichen Tipp :-)

Gruß
w.
PS: Wer das jetzt 'falsch' versteht, weiß nichts um die Vielfalt der 'dummen' Fragen und die Hilfemöglichkeiten dazu, die sehr gern angenommen werden.

von
Forumswächter

Zitiert von: W*lfgang

Gut, sehr gut!

Sie können mich ja (mal wieder) zum 'Experten des Monats' vorschlagen.
Ach nein. Der letzte Vorschlag war ja erst Anfang April.

Experten-Antwort

Hallo Rossi,
wie bereits von Forumswächter geschrieben findet bei der Knappschaft-Bahn-See tatsächlich eine Friedenswahl statt. Das bedeutet, dass lediglich 1 Kandidatenliste eingereicht wurde und es deshalb nicht zu Wahlhandlungen kommt.