von
Klaus1957

Leider bin ich heute auch nach dem 6. oder 7. ten Versuch am Servicetelefon nicht durchgekommen. Ich habe sie um eine Rückrufnummer gebeten, da hat sie gesagt: Gerne - um dann einfach aufzulegen.

Bei mir hat heute eine Frau Albrecht von der Deutschen Rentenversicherung Bonn mit unterdrückter Nummer angerufen.

Auf der Suche nach Info´s zum Thema bin ich auf folgende Pressemitteilung aus Ihrem Hause gekommen:

Deutsche Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Möglicherweise entsteht da gerade eine Neuauflage.

von
Klaus1957

da ist leider ein Satz in der Zeile verrutscht:

Bei mir hat heute eine Frau Albrecht von der Deutschen Rentenversicherung Bonn mit unterdrückter Nummer angerufen. Ich habe sie um eine Rückrufnummer gebeten, da hat sie gesagt: Gerne - um dann einfach aufzulegen.

von
123

Zitiert von:

Deutschen Rentenversicherung Bonn

spätestens an dieser Stelle, sollte man aufschrecken, insbesondere wenn man weiß, wie sein eigenen Rentenversicherungsträger heißt.

ansonsten

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/SiteGlobals/Forms/Suche/SOLRsuche_Formular.html?submit=Los&resultsPerPage=10&templateQueryString=Trickbetr%C3%BCger

von
Mitarbeiterin DRV Bonn

Ich kann Ihnen versichern, dass hier im Service Zentrum Bonn der Deutschen Rentenversicherung Rheinland KEIN Mitarbeiter und KEINE Mitarbeiterin mit dem Namen "Albrecht" tätig ist!

von
Biene

Zitiert von: Mitarbeiterin DRV Bonn

Ich kann Ihnen versichern, dass hier im Service Zentrum Bonn der Deutschen Rentenversicherung Rheinland KEIN Mitarbeiter und KEINE Mitarbeiterin mit dem Namen "Albrecht" tätig ist!

Dem kann ich nur zustimmen!

von Experte Experten-Antwort

Trickbetrüger sind immer wieder unterwegs und geben sich als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus, um dann in einem geschickt geführten Gespräch an Ihre persönlichen Sozialdaten zu gelangen.

In ihrem Fall war das Misstrauen berechtigt. Eine Mitarbeiterin der Rentenversicherung hätte Ihnen einen Rückruf auf jeden Fall ermöglicht.

von
Klaus1957

Danke für Ihre Antworten, die bestätigen meine Einschätzung!

von
Schorsch

Wirklich erstaunlich, worüber sich manche Mitbürger so den Kopf zerbrechen.

Worin soll denn diese konkrete "Betrugsabsicht" bestanden haben?
Wenn man einen selsamen Anruf bekommt, legt man auf und gut ist es.

Aber wenn man keine echten Probleme hat....