von
Hitzewelle

Kann mir jemand den Unterschied zwischen V 0120 Zeugenerklärung und V0125 Versicherung an Eides statt erklären?

Versicherung an Eides statt ist vom Versicherten auszufüllen, oder? Verwirrend ist, dass auch der "Erklärende" Angaben machen soll.

Wäre nur logisch, wenn der Versicherte auch der Erklärende ist???

Es geht um Beschäftigungszeiten aus dem Beitrittsgebiet 1967 - 1989 / VEB Leuna-Werke.

von Experte/in Experten-Antwort

Mit dem V0120 kann der Rentenversicherungsträger eine Zeugenerklärung veranlassen, mit dem V0125 kann der Rentenversicherungsträger vom Versicherten die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung veranlassen. In beiden Fällen wird der Rentenversicherungsträger tätig, nicht der Versicherte. Der Versicherte gibt z. B. im Antrag auf Kontenklärung an, dass er für fehlende Versicherungszeiten keine Unterlagen mehr besitzt. Er kann dann z. B. Zeugen angegeben, die mit
ihm zur gleichen Zeit dort gearbeitet haben. Der Rentenversicherungsträger wird dann prüfen ob eine Zeugenerklärung oder eidesstattl. Versicherung zulässig ist.

von
W*lfgang

Hallo Hitzewelle,

die EidVers hat einen höheren rechtlichen Status als eine ZeugErkl. Während die ZeugErkl _nur_ von Zeugen abgegeben werden kann, ist die EidVers von beiden Personen möglich. Letztendlich kommt es nur auf den Inhalt und die Wahrscheinlichkeit der erklärten Aussage an, ob sie für die DRV von Bedeutung ist im Hinblick auf nicht nachgewiesene rentenrechtliche Tatbestände - und ob sie/die EidVers überhaupt zulässig ist.

Sie könnten auch ein leeres Blatt nehmen und da EidVers drüber schreiben - der rechtliche Rahmen und Folgewirkungen sind damit bereits gewahrt, auch wenn Sie keiner zu dieser Aussage 'belehrt' haben sollte ...die Verantwortung für den Inhalt der Aussage liegt so oder so bei Ihnen.

Mehr zur EidVers hier:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB10_23R3.1.1

oder einen alten Beitrag lesen:
https://www.ihre-vorsorge.de/drv-forum.html?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=14415&tx_mmforum_pi1%5Bpage%5D=1

Gruß
w.