von
Georg Rikken

Hallo zusammen.

Ich habe nächste Woche einen Termin zwecks Stellung meines Rentenantrages bei der DRV.
Leider ist mir der letzte Versicherungsverlauf den ich mitbringen soll verloren gegangen.
Muß ich mir Sorgen machen, daß es mit dem Antrag aus diesem Grund nicht klappt?

Oder hat der Sachbearbeiter Zugriff auf meine Kontodaten....

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Georg Rikken,
wenn Sie den Termin in einer Auskunfts- und Beratungsstelle haben, dann haben die dortigen Mitarbeiter idR Zugriff auf Ihren Versicherungsverlauf.
Für die Stellung eines Rentenantrages ist der Versicherungsverlauf nicht erforderlich. Der Antrag kann also auch ohne Vorlage eine Versicherungsverlaufes gestellt werden.
Sinnvoll ist der Versicherungsverlauf allerdings für Sie selbst. So können Sie bereits im Vorfeld schauen und prüfen (was evtl. aber auch schon geschehen sein kann) ob bei der Rentenversicherung sämtliche Rentenjahre vorliegen und bekannt sind.
Ihr Termin ist zwar bereits nächste Woche, aber evtl. rufen Sie nochmal kurz bei Ihrem Rententräger an und lassen sich noch schnell einen VV schicken. Ist immer ganz angenehm wenn man einen Rentenantrag stellt und wirklich sicher ist, dass bei der Rentenversicherung alle relevanten Zeiten vorliegen.

von
Georg Rikken

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe!

Der Versicherungsverlauf wird nach Telefongespräch zugeschickt.