von
Angela

Zitiert von: Silvia
Guten Tag

@Fastrentner, vielen Dank noch für Ihre Antwort auf meine letzte Frage.

Auf mehrfachem Hinweis aus dem Forum forderte ich eine aktuelle Rentenauskunft bei der DRV-Bund an.

Gestern erhielt ich ein Schreiben, dass Renteninformationen für Rentenbezieher nicht vorgesehen seien.

Heute Morgen rief ich die dazu ausstellende Stelle an und erläuterte meine Beweggründe.

Umgehend schaute der sehr freundliche und höfliche Mitarbeiter in meinen gespeicherten Datensatz rein und teilte mir mit, dass ich, wie von mir anhand meiner letzten Rentenauskunft aus 2005 und dem zum rückwirkendem Anerkenntnis erstelltem Rentenbescheid aus 2008 errechnet hatte, die Wartezeit von 35 Jahren/420 Monaten mit anrechenbaren 535 Monaten erfülle.

Ich lese hier leider sehr oft über angeblich "unfreundliche" Mitarbeiter zu telefonischen Nachfragen bei der DRV.
Diese Erfahrung kann ich in all den Jahren, wo ich mit der DRV bezgl. Rentenauskünfte zu tun hatte/habe, nicht bestätigen/teilen.

Und leider lese ich auch hier im Forum sehr viele unnötige zänkische und unsachliche sowie teilweise respektlose Kommentare an rat- und informationsgebende Forenteilnehmer.

Ich würde mir gerne insgesamt einen respektvolleren Umgangston wünschen, da das Forum als Informationsquelle zu Rentenbelange absolut top und hilfreich ist!

Ich danke noch einmal abschließend allen, die mir eine freundliche und auch wegweisende Antwort auf meine Fragen gaben.

Mit freundlichen Grüßen Silvia

Nicht weinen Silvi, alles wird gut.

von
Fortitude one

Hallo Silvia,

obwohl dieses Forum ein offizielles Forum der Rentenversicherung ist und man leider sich "nicht" registrieren muss, gibt es unter den Usern immer noch ehrliche und anständige Menschen.

Der vorige User "Angela" der gerate geantwortet hat, antwortet immer sehr freundlich. Man kann Ihm einfach nicht böse sein.

Wie ich sehe waren Sie trotzdem zufrieden. Wünsche Ihnen alles Gute.

Beste Grüße und bestmögliche Gesundheit.