von
Sibim

Hallo,
Im Widerspruchsverfahren Erwerbsminderungsrente würde mir nahegelegt eine Reha zu machen. Nachdem ich zugestimmt habe warte ich nun schon seit mehr als 5 Monaten auf den Bescheid. Nach mehreren Anrufen bei der DRV hieß es immer nur der Antrag sei in Bearbeitung. Ist diese lange Wartezeit - nach Bewilligung - normal?
Ich muss mich ja sicher noch auf eine Wartezeit in der Klinik einstellen und gehe mit Riesenschritten auf die Aussteuerung zu.
LG

von
Schade

Was normal ist, also irgendein Durchschnittswert oder Erfahrungen anderer werden Sie nicht weiterbringen.

Wie lange es in Ihrem konkreten Einzelfall noch dauert und was der grund dafür sein kann, wird Ihnen niemand im Forum beantworten können.

Sie können lediglich individuell bei Ihrer DRV nachfragen.

von
Nikol

Zitiert von: Sibim
Hallo,
Im Widerspruchsverfahren Erwerbsminderungsrente würde mir nahegelegt eine Reha zu machen. Nachdem ich zugestimmt habe warte ich nun schon seit mehr als 5 Monaten auf den Bescheid. Nach mehreren Anrufen bei der DRV hieß es immer nur der Antrag sei in Bearbeitung. Ist diese lange Wartezeit - nach Bewilligung - normal?
Ich muss mich ja sicher noch auf eine Wartezeit in der Klinik einstellen und gehe mit Riesenschritten auf die Aussteuerung zu.
LG

Sie haben alles getan. Sie wissen jetzt ,dass der Antrag noch in Bearbeitung ist.

,fg

Experten-Antwort

Hallo Sibim,
die von Ihnen geschildert Bearbeitungsdauer ist sicherlich überdurchschnittlich, aber noch nicht unrealistisch lang.

Kontakt mit Ihrem DRV-Träger herzustellen ist der richtige Weg (ggf. auch mehrfach). Fragen kostet nichts.
Bitte auch Fragen woran die lange Bearbeitungsdauer liegt und ob sie ggf. etwas tun können um die Bearbeitung zu beschleunigen. Auf die Dringlichkeit aus Ihrer Sicht -wegen anstehender Aussteuerung- sollten Sie ebenfalls hinweisen.

Ansonsten helfen Ihnen Durchschnittswerte und Erfahrungen anderer -wie hier schon beschrieben- in der Tat nicht. Da müssen Sie leider Ihren individuellen Verfahrensabschluss abwarten.