von
Moritz

Guten Tag,

was passiert mit den Zurechnungszeiten wenn der Verlängerungsantrag der Erwerbsminderungsrente nicht mehr verlängert wird?

von
senf-dazu

Hallo Moritz!

Der vergangene Teil der Zurechnungszeit wird zur Rentenbezugszeit und bei einem neuen Rentenbescheid wird die zukünftige Zeit bis zum 62. Lebensjahr wieder zur Zurechnungszeit.
Wird keine EM-Rente mehr bewilligt, können Sie diese (zukünftige) Zeit mit Pflichtbeiträgen, freiwilligen Beiträgen, Zeiten der Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit, Kindererziehungs- und -berücksichtigungszeiten usw. füllen.
Oder sie bleiben als Lücke in Ihrem Versicherungsverlauf zurück ...

von
Moritz

Zitiert von: senf-dazu

Hallo Moritz!

Der vergangene Teil der Zurechnungszeit wird zur Rentenbezugszeit und bei einem neuen Rentenbescheid wird die zukünftige Zeit bis zum 62. Lebensjahr wieder zur Zurechnungszeit.
Wird keine EM-Rente mehr bewilligt, können Sie diese (zukünftige) Zeit mit Pflichtbeiträgen, freiwilligen Beiträgen, Zeiten der Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit, Kindererziehungs- und -berücksichtigungszeiten usw. füllen.
Oder sie bleiben als Lücke in Ihrem Versicherungsverlauf zurück ...

Hallo senf-dazu,

danke Sie haben mir sehr geholfen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Moritz,

„senf-dazu“ hat Ihnen bereits die zutreffende Antwort gegeben.