von
Bernardo

Welche Folgen hat es, wenn ein Versicherter seinen Antrag auf Regelaltersrente erst zwei Jahre später stellt ? Wird dann die Rente ab dem frühestmöglichen Rentenbeginn gezahlt oder hängt das von dem Tag der Rentenantragstellung ab.

Nehmen wir mal ein Beispiel:
Geburtsdatum: 2.4.1951
Rentantrag wird am 15.6.2108 gestellt

Vielen Dank für die Antwort

von
W*lfgang

Hallo Bernado,

die Regelaltersrente ist innerhalb von 3 Monaten nach Geburtsdatum zu beantragen, damit sie noch rechtzeitig/rückwirkend gezahlt werden könnte.

Hier wurde die Regelaltersgrenze am 01.10.2016 erreicht. Damit wird die Regelaltersrente erst ab Antragsmonat (06.2018) gezahlt + dem Zuschlag von 10 % auf die EP.

Gruß
w.

von
W*lfgang

[quote=298872die Regelaltersrente ist innerhalb von 3 Monaten nach Geburtsdatum zu beantragen, [/quote]

Korrektur:

+ 65+5 natürlich - bevor hier jemand meckert ;-)

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo „Bernardo“,
wie bereits von W*lfgang erläutert, wäre in Ihrem Beispiel tatsächlich der Rentenbeginn erst ab dem Antragsmonat (01.06.2018) möglich, da der Antrag verspätet gestellt wurde.
Die Rente beginnt grundsätzlich mit dem Folgemonat indem die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, jedoch nur wenn der Antrag innerhalb von drei Kalendermonaten gestellt wird.
Jahrgang 1951 hat die Regelaltersgrenze mit 65 Jahren und 5 Monate erreicht.

von
Bernardo

Vielen Dank für alle Antworten. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das im SGB VI, § 99 steht. Ich schreibe das nur für alle, die vielleicht die selbe Frage haben und diese Seite hier finden.

Beste Grüße

Bernardo

von
Hä!

Zitiert von: Bernardo
Vielen Dank für alle Antworten. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das im SGB VI, § 99 steht. Ich schreibe das nur für alle, die vielleicht die selbe Frage haben und diese Seite hier finden.

Beste Grüße

Bernardo

Und die suchen Ihren Beitrag hier?
Ihre Phantasie muss man erstmal haben!

von
Hä!

Zitiert von: Bernardo
Vielen Dank für alle Antworten. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das im SGB VI, § 99 steht. Ich schreibe das nur für alle, die vielleicht die selbe Frage haben und diese Seite hier finden.

Beste Grüße

Bernardo

Und die suchen Ihren Beitrag hier?
Ihre Phantasie muss man erstmal haben!

von
Knut

Zitiert von: Bernardo
Vielen Dank für alle Antworten. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das im SGB VI, § 99 steht. Ich schreibe das nur für alle, die vielleicht die selbe Frage haben und diese Seite hier finden.

Beste Grüße

Bernardo

Da kann man nur noch mit dem Kopfschütt... und alle sind darauf reingefallen.