von
=//=

Ab wann steht Ihnen denn eine Altersrente zu?

Fakt ist, dass die Altersrente NIE niedriger wird, als die EM-Rente. Wollen Sie das den Mitarbeitern der DRV tatsächlich antun, dass diese eine Altersrente mit Beiträgen aufgrund der Beschäftigung in der WfB berechnen, wenn die AR vielleicht erst in 10 oder mehr Jahren gezahlt wird???

Möglich ist alles, aber eine solche "fiktive" Berechnung ist ein Riesenaufwand. Und letztendlich können die Beträge gar nicht stimmen, denn es liegen noch einige Jahre der Rentenanpassung dazwischen.

Wenn ein paar Monate vor der Umwandlung eine Probeberechnung angefordert wird, ist das völlig in Ordnung.

von
Ernie

Zitiert von: Herz1952
Zitiert von: Max
.....es soll Leute geben die hier wirklich Probleme haben und froh sind wenn Sie sich austauschen können!

Hallo Max,

nehmen Sie Ihre Probleme besser nicht auf die leichte Schulter.
Besser wäre es, wenn Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen würden.

Professionelle Hilfe bekommt man entweder von Psychologen oder Psychiatern.

Man muss aber bedenken, dass Psychologen keine Ärzte sind und nicht krank schreiben dürfen.
Auch die Honorare werden nur selten von den Krankenkassen bezahlt.

Fachärzte für Psychiatrie, von medizinischen Laien auch Psychiater genannt, sind für gesetzlich Versicherte kostenlos, sofern sie eine Kassenzulassung haben.
Die dürfen auch krank schreiben, Medikamente verordnen und Psychotherapien durchführen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Hammer! Vielen Dank für diese gute Gegenüberstellung von Psychologen und Psychiatern

von
Angela

Zitiert von: Ernie
Zitiert von: Herz1952
Zitiert von: Max
.....es soll Leute geben die hier wirklich Probleme haben und froh sind wenn Sie sich austauschen können!

Hallo Max,

nehmen Sie Ihre Probleme besser nicht auf die leichte Schulter.
Besser wäre es, wenn Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen würden.

Professionelle Hilfe bekommt man entweder von Psychologen oder Psychiatern.

Man muss aber bedenken, dass Psychologen keine Ärzte sind und nicht krank schreiben dürfen.
Auch die Honorare werden nur selten von den Krankenkassen bezahlt.

Fachärzte für Psychiatrie, von medizinischen Laien auch Psychiater genannt, sind für gesetzlich Versicherte kostenlos, sofern sie eine Kassenzulassung haben.
Die dürfen auch krank schreiben, Medikamente verordnen und Psychotherapien durchführen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Hammer! Vielen Dank für diese gute Gegenüberstellung von Psychologen und Psychiatern

Du hast das berühmte "Ironie off" vergessen.