< content="">

10% Altersvorsorge weg

von
Zypern

Guten Tag Deutschland.

Arbeiten und insbesondere für das Alter sparen lohnt sich in der EU nicht.
Meine Altersvorsorge wird ab Montag um 10% gekürzt.
Danke Frau Merkel !

von
Russen Mafia

Zitiert von: Zypern

Guten Tag Deutschland.

Arbeiten und insbesondere für das Alter sparen lohnt sich in der EU nicht.
Meine Altersvorsorge wird ab Montag um 10% gekürzt.
Danke Frau Merkel !

Schön wenn man für das eigene Versagen immer Frau Merkel die Schuld geben kann.
Was kann Deutschland dafür,erfolgreicher zu sein,dank Disziplin,Können und harter Arbeit, als solche Staaten mit Sonnenschein rund um die Uhr?

Im übrigen,wenden sie sich an die Geldwäschebanken auf Zypern,vielleicht bekommen sie ja von denen etwas ab.

von
bänker

10 % ? , dann haben sie ja mindestens 100.000,00 euros auf einer bank in zypern zu liegen. keinerlei mitleid meinerseits.

von
Realist

Da dürfte wohl klar sein, dass bei uns die private Altersvorsorge bei den Banken auch nicht sicher ist.
Da bedienen sie sich zuerst, wenn es in Deutschland eng werden wird.
Auch was sich in Schließfächern befindet, soll am Dienstag in zyprischen Banken zu 10% konfisziert werden.
Am besten man geht bettelarm in Rente, dann kann einem nichts genommen werden.
Da spart man sein leben lang privat für das Rentenalter und dann so was.
Werde meinen Riester einstellen und nur noch leben ab Montag.

Realist

von
Helmut Gehe

Zitiert von: Zypern

Guten Tag Deutschland.

Arbeiten und insbesondere für das Alter sparen lohnt sich in der EU nicht.
Meine Altersvorsorge wird ab Montag um 10% gekürzt.
Danke Frau Merkel !

Ihr jämmerlichen Jammerlappen solltet euch mal an die eigene Nase fassen !

von
Suse

Zitiert von: Realist

Da dürfte wohl klar sein, dass bei uns die private Altersvorsorge bei den Banken auch nicht sicher ist.
Da bedienen sie sich zuerst, wenn es in Deutschland eng werden wird.
Auch was sich in Schließfächern befindet, soll am Dienstag in zyprischen Banken zu 10% konfisziert werden.
Am besten man geht bettelarm in Rente, dann kann einem nichts genommen werden.
Da spart man sein leben lang privat für das Rentenalter und dann so was.
Werde meinen Riester einstellen und nur noch leben ab Montag.

Realist

Diese 10 % werden aber erst fällig,wenn der Einlagebetrag über 100 000 € liegt!

Da wird wieder auf Hohem Niveau gejammert.

von
Kosst Amojan

Die hausgemachte Bankenkrise, die Sanierungen von Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, Zypern (und wer und was kommt dann noch?) fordern ihre Opfer.

Drum zahle lieber Bundesbürger, denn du hast ja jetzt die Einheit bekommen (für die die Wessies auch schon mal zur Kasse gebeten worden sind).

Falls du es anders haben willst, solltest du mal anfangen zu überlegen, wohin du dein Wahlkreuzchen machst, lieber Bundesbürger. Andernfalls schweig fein still, bitteschön.

von
Schäuble

Zitiert von: Kosst Amojan

Die hausgemachte Bankenkrise, die Sanierungen von Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, Zypern (und wer und was kommt dann noch?) fordern ihre Opfer.

Drum zahle lieber Bundesbürger, denn du hast ja jetzt die Einheit bekommen (für die die Wessies auch schon mal zur Kasse gebeten worden sind).

Falls du es anders haben willst, solltest du mal anfangen zu überlegen, wohin du dein Wahlkreuzchen machst, lieber Bundesbürger. Andernfalls schweig fein still, bitteschön.

Du Vogel hast eben keine Ahnung. Deutschland verdient an der Krise und dem Elend der anderen jede Menge Geld. Wie lachen uns jeden Montagt bei der Kabinettssitzung immer darüber fast zu Tode.

von
Kim

Zitiert von: Schäuble

Deutschland verdient an der Krise und dem Elend der anderen jede Menge Geld.

Deutschland???
Vielleicht die internationalen Aktionäre einiger offiziell noch deutscher Firmen, die alsonoch eine Verwaltung in D haben, die Produktionaber längst mit Zuschüssen der EU nach Polen oder Tschechien ausgelagert, seit kurzem auch gern in die Türkei.
Steuern zahlen die nur minimal, und das vor allem über Tochterfirmen in Niedrigsteuerländern.

von
Global

Mein Arbeitgeber hat die IT auch inzwischen nach Indien und Türkei ausgelagert.
Bei uns in Deutschland wird schon seit Jahren in der IT niemand mehr eingestellt.
Wer bei uns in der IT arbeiten möchte, muß sich in Indien oder in der Türkei bewerben.
Natürlich gibt es dort nur einen Bruchteil unseres Gehaltes.
Wir teuren Alten in Deutschland werden zum möglichst frühzeitigen Gehen bedrängt.
Für die etwas jüngeren unter uns, gibt es Angebote nach Indien oder in die Türkei zu wechseln, natürlich dann zu neuem Vertrag zu den dortigen Bedingungen.
Hoffentlich kann ich mich noch eine Weile halten, habe mir leider einige Verpflichtungen in Deutschland aufgehalst.

von
Hofmann

Zitiert von: Zypern

Guten Tag Deutschland.

Arbeiten und insbesondere für das Alter sparen lohnt sich in der EU nicht.
Meine Altersvorsorge wird ab Montag um 10% gekürzt.
Danke Frau Merkel !

Tröste dich.

Krankenversicherungspflichtige Betriebsrentner müssen seit 2006 sogar rückwirkend mind 17,45 % Sozialversicherungsbeiträge auf ihre monatlichen Rentenzahlungen abführen.

Dieses Gesetz wurde sogar über Nacht auch auf alte Verträge - ohne Beachtung des Vertrauensschutzprinzips - angewandt.

Sowas ist praktisch staatlicher Diebstahl oder vornehm ausgedrückt eine "kalte Enteignung".

Da kommen für viele Betriebsrentner mit der Zeit mehr als 10.000 Euro zusammen.

Schlußfolgerung: Man muß sein Geld, seine Altersvorsorge vor dem Staat in Sicherheit bringen!

von
Realist

Dann müssen Sie auch dazu sagen, wohin man es in Sicherheit bringen soll ?
Unter das Kopfkissen, damit es mit der Zeit die Inflation frisst ?
Ins Ausland, wo es einem dann womöglich irgendwann wie den Zyprioten geht ?
Oder wie den Griechen, mit Sondersteuer auf die Immobilien ?
Wo noch nicht mal klar ist, ob wir in 20 Jahren überhaupt noch so viele Häuser brauchen wie heute.
Also bitte schön, wo hin ?
Wo ist die private Altersvorsorge noch sicher ?

Ne, ne, das kann alles nicht mehr wahr sein, ich glaube ich bin im falschen Film.

von
Frau Bonder

Zitiert von: Hofmann

Zitiert von: Zypern

Guten Tag Deutschland.

Arbeiten und insbesondere für das Alter sparen lohnt sich in der EU nicht.
Meine Altersvorsorge wird ab Montag um 10% gekürzt.
Danke Frau Merkel !

Tröste dich.

Krankenversicherungspflichtige Betriebsrentner müssen seit 2006 sogar rückwirkend mind 17,45 % Sozialversicherungsbeiträge auf ihre monatlichen Rentenzahlungen abführen.

Dieses Gesetz wurde sogar über Nacht auch auf alte Verträge - ohne Beachtung des Vertrauensschutzprinzips - angewandt.

Sowas ist praktisch staatlicher Diebstahl oder vornehm ausgedrückt eine "kalte Enteignung".

Da kommen für viele Betriebsrentner mit der Zeit mehr als 10.000 Euro zusammen.

Schlußfolgerung: Man muß sein Geld, seine Altersvorsorge vor dem Staat in Sicherheit bringen!

Man sieht daran, wie eng die deutsche Justiz am Gängelband von Frau Merkel angelegt ist.

Selbst der dümmste Jurist gesteht ein, daß die rückwirkende Einführung dieser Gesetze eine gravierende Verletzung des verfassungsrechtlich garantierten Vertrauensschutzprinzips ist. Trotzdem hat selbst der BGH und andere höchste deutsche Gerichte diese Gesetze als Rechtens anerkannt.

Von wegen Unabhängigkeit der Justiz. Daß ich nicht lache.