< content="">

35 Beitragsjahre

von
Hans

Hallo,
meine Frau ist 50 Jahre alt und hat inclusive aller Anrechnungszeiten 31 Beitragsjahre
auf ihrem Rentenkonto. Familienbedingt wird sie nicht wieder arbeiten können und möchte mit 63 Jahren in Rente gehen.
Nun meine Frage.
Können wir die fehlenden 4 Beitragsjahre
durch freiwillige Beiträge auffüllen?
Schon einmal vielen Dank für die Antworten.

von
öha

Freiwillige Beiträge zählen zur Erfüllung der Wartezeit von 35 Jahren (420 Monate) - wenn 4 Jahre (48 Monate) fehlen, dann sollte spätestens mit dem 48. bzw. 47. Monat vor dem 63. Geburtstag die Zahlung begonnen werden. Dann aber erst nochmals abklären, wie viele Monate exakt fehlen - in den nächsten Jahren könnten ja doch noch Zeiten für die 35 Jahre entstehen (Minijob, häusliche Pflege etc.).

Experten-Antwort

Dem Beitrag von ÖHA ist nichts hinzuzufügen.

von
Hans

Vielen Dank für die Antworten.
Sie haben uns weiter geholfen.