35 Jahre Wartezeit

von
Marlena

Habe am 1.8.1975 ( mit 15 Jahren ) meine Ausbildung begonnen und durchgehend bis heute versicherungspflichtig gearbeitet.

Habe ich dann also morgen am 1.8.2010 diese 35 jährige Wartezeit bereits erfüllt ?

Hatte mal irgendwo gelesen, das die Wartezeit erst ab dem 17. Lebensjahr gerechnet wird. Kann das sein ?

Dann hätte ich ja noch 2 Jahre bis ich diese 35 Jahre voll habe.

von
Agnes

Hallo,
Du hast schon richtig gelesen mit dem 17. Lebensjahr.
Dies gilt aber nur für Schul-, Fachschul- und Hochschulausbildung.
Wenn Du eine Lehre gemacht hast gilt der der Zeitraum ab Beginn der Ausbildung.
Schau doch mal in Deine Rentenunterlagen.
Ab wann sind dort Zeiträume aufgelistet?

Agnes

Experten-Antwort

Bezugnehmend auf Ihre Frage: Bei der Ermittlung dieser Wartezeit (35 Jahre) zählen außer Beitragszeiten (§ 55 SGB VI) auch alle anderen rentenrechtl. Zeiten (§ 54 SGB VI) u. a. Anrechn.Zeiten wegen Schule - diese dann allerdings erst ab dem 17. Lj - (§ 58 SGB VI) mit.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.