45 Beitragsjahre

von
Karli

Hallo, kann ich nach 45 Beitragsjahren (wäre dann 62) ohne od.mit Abzügen in Rente gehen??

Experten-Antwort

Das kann pauschal im Forum aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben (45 Beitragsjahre werden zukünftig zu einem Zeitpunkt erreicht, an dem Sie 62 Jahre alt sein werden) nicht beantworten.

Es kann lediglich gesagt werden, dass Sie mit 45 Beitragsjahren die Mindestversicherungszeit (Wartezeit) für sämtliche Renten erfüllen.

Allerdings kommt es noch auf weitere Faktoren (Zusatzvoraussetzungen) an.

Ich empfehle Ihnen daher den Rentenbeginnrechner:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

Sowie die Broschüre der DRV:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publicationFile/49680/die_richtige_altersrente_fuer_sie.pdf

von
=//=

Hallo,

Sie meinen bestimmt die spezielle Altersrentenart: die Altersrente für besonders langjährig Versicherte.

Diese wird gewährt, wenn Sie

1. das 65. Lebensjahr vollendet haben (ohne Kürzung!)

UND

2. wenn Sie 45 Pflichtbeitragsjahre zurückgelegt haben.

Auf die 45 Jahre werden aber z.B. keine Pflichtbeiträge aufgrund ALG- o der Alo-Hilfebezug angerechnet.

Wenn Sie die 45 Jahre "voll", das 65. Lebensjahr aber noch nicht vollendet haben, können Sie DIESE Altersrente (noch) nicht bekommen.

Evtl. haben sie aber Anspruch auf eine andere vorzeitige Altersrente (s. Expertenantwort).

von
Konrad Schießl

Zitiert von: Karli

Hallo, kann ich nach 45 Beitragsjahren (wäre dann 62) ohne od.mit Abzügen in Rente gehen??

Wenn es nach Steinmeier geht, ja.
Wie sagte er doch bei einer Talkschau mit Illner über Rente:

Derjenige der mit 15 beginnt, der kommt auf seine 45 Jahre und kann nach 45 Jahren
abschlagsfrei ausscheiden.
Der Gewerkschaftsvorsitzende-später dazu-gekommen- wurde etwas blaß dabei.

Noch ist es aber nicht soweit, es sei, Stein-
brück tritt zurück und Gabriel wird Kanzler.

von
Fritz

Hallo Schiko, kommt es so ist ein Schlag ins Gesicht für den der wo früher in Rente ist. Ich hab auch Abschläge und habe 45 J. voll.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.