45 Jahre

von
Johann21

Hallo !
Bin ab 01.02.2014 entlassen wurden. Ich beziehe aber kein Alo. Geld sondern KG auch schon vor Entlassung. Mir fehlen 5 KM an den 45 Jahren. Sollte ich weiterhin KG beziehen, würden diese Monate angerechnet oder weil ich mich alo.melden musste nicht angerechnet ?

von
DarkKnightRV

Hallo Johann,

solange Sie Krankengeld von der Krankenkasse beziehen, zählen diese Monate bei der Wartezeit mit.

8-)

Experten-Antwort

Guten Tag Johann 21,
die Zeit Ihres Krankengeldbezuges stellt eine Pflichtbeitragszeit da, die für die Wartezeit von 45 Jahren berücksichtigt wird.
Sollten Sie anschließend in den letzten 2 Jahren vor Rentenbeginn Arbeitslosengeld beziehen, kann diese Zeit bei der Wartezeit nicht berücksichtigt werden. Ebenso können Zeiten des Bezugs von Arbeitslosengeld II nicht für die 45 Jahre berücksichtigt werden.
Noch fehlende Wartezeitmonate können noch durch eine geringfügige Beschäftigung zurückgelegt werden.
Mit freundlichen Grüßen

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.