540 monate voll aber nicht ganz 63

von
Rudi

Folgender Sachverhalt: Meine Arbeitslosigkeit geht bis zum 31.3.2016. Am 09.05.2016 werde ich somit 63! Meine Rente würde am 01.08.2016 beginnen da ich ohne Arbeitslosen-zeit die 540 Monate erreicht habe!

Was passiert mit der Zeit von 31.3.2016 bis zum 01.08.2016 (4 Monate)! Würde ich dann mit Abschlägen gehen oder müsste ich mich weitere 4 Monate Arbeitslos melden, dass ich zum 01.08.2016 ohne Abzüge gehen kann?

Meines erachtens entfällt das arbeitslos melden, da ich die 540 monate voll habe und ich kann ganz normal die rente zum 01.08.2016 beantragen!

Wie ist der Sachverhalt!
Danke

Experten-Antwort

Da Sie bereits die 45jährige Wartezeit erfüllt haben, ist es - unabhängig davon was Sie zwischen dem 01.04.2016 dem 31.07.2016 tun - möglich, die abschlagsfreie Altersrente für besonders langjährig Versicherte ab 01.08.2016 in Anspruch zu nehmen.

Sie müssen sich lediglich überlegen, wie sie die Zeit vom 01.04.2016 bis zum 31.07.2016 finanziell überbrücken können; zum Beispiel mit einer Erwerbstätigkeit. Ggf. könnte auch ein Anspruch auf Arbeitslosengeld 2 bestehen. Ab dem 01.06.2014 haben Sie außerdem die Möglichkeit eine mit Abschlägen behaftete Altersrente für langjährig Versicherte zu beziehen. Letzteres dürfte allerdings keine sinnvolle Option für Sie sein, da für diese beiden zusätzlichen Rentenbezugsmonate Ihre Rente dauerhaft um diese Abschläge gemindert bleibt.

In jedem Fall sollten Sie bei Ihrer Krankenversicherung vorab klären, wie Sie in diesen vier Monaten krankenversichert sind.

von
Rudi

Lieber Experte, vielen Dank für ihre Hilfe! So,war mein Kenntnisstand auch! Aber durch andere hab ich mich verunsichern lassen!

Und ich finde auch die die rente ab 01.06.2016 werden wir lieber sein lassen!