58iger Regelung+ Reha+EM

von
Hans

Hallo,
wenn ich die 58iger Regelung unterschreibe, kann ich trotzdem eine Reha sowie eine Erwerbsminderungsrente, beantragen?

Danke

von
???

Eine Reha bekommen Sie dann nur noch von Ihrer Krankenkasse. Auf einen eventuellen EM-Rentenanspruch hat es keine Auswirkungen.

von
uwe

Ist bei Rentenbeantragung nicht die Regelung Reha vor Rente maßgebend d.h., wenn durch die Reha eine Rentenzahlung vermieden wird, diese doch wieder übernommen wird?

von
Unbekannt

Hallo Uwe,

es ändert sich ja nichts an den Prinzip "Reha vor Rente", sondern es ist die Krankenasse zuständig, statt der Rentenversicherung.

Experten-Antwort

Unter den Reha-Leistungs-Ausschluss nach dem Rentenversicherungsgesetz (§ 12 Abs.4a SGB VI) fallen auch Personen, die Arbeitslosengeld unter den erleichterten Voraussetzungen des § 428 SGB III beziehen, sog. 58´er-Regelung.
Sie müssten sich dann an Ihre zuständige Krankenkasse wenden.

Eine Erwerbsminderungsrente bleibt hiervon unberührt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...