60%GDB,mehr Übergangsgeld?

von
Franklin

Hallo.
Wenn meine Freundin während ihrer AHB Übergangsgeld erhält,besteht dann die Chance ,da sie einen GDB von 60% hat,das sie etwas mehr Geld bekommt als die 68%?Sie hat kein Kind mehr unter 18!
Wie ist das ,wenn sie nach der AHB als nicht arbeitsfähig entlassen wird,bekommt sie dann wieder KG,wenn ja nur so lange bis das KG,sprich die 72 Wochen ausgeschöpft sind.Oder ist es eher die Regel das man wenn man schon lange krank ist automatisch von der DRV in die Teilrente geschickt wird?
MFG
Frank

von
Chris

Übergangsgeld gibt es bei einem GdB nicht mehr.

Erfolgt die Entlassung arbeitsunfähig so besteht vom Grunde her weiter ein Anspruch auf Krankengeld. Ihre Freundin sollte dann unverzüglich den weiterbehandelnden Arzt aufsuchen.

Die Regel, dass eine Rente bewilligt wird gibt es nicht. Arbeitsunfähig heisst ja auch noch lange nicht Erwerbsunfähig.
Und vorher werden erstmal weitere Möglichkeiten geprüft, wie berufliche Hilfen usw..

Experten-Antwort

Hallo Franklin,
der Kürzungsfaktor von 75% (statt 68%) käme nur dann zum Tragen, wenn Ihre Freundin selbst oder ihr Ehegatte pflegebedürftig wäre. Soern Sie ein Kind hat, das das 18. Lebensjahr bereits vollendet hat, für das aber noch Anspruch auf Kindergeld besteht (z.B. weil es noch in Ausbildung ist), sind auch die 75% maßgebend.
Bezüglich der Frage mit dem Krankengeld/Rente darf ich auf die Ausführungen von Chris verweisen.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.