Abfindung

von
Anne

Hallo,
ich bin seit 1998 verwitwet, habe bis zum 18. Lebensjahr meines Kindes vor 2 Jahren die große Witwenrente bezogen. Da ich erst 40 Jahre alt bin, beziehe ich derzeit die kleine Witwenrente.
Nun spiele ich mit dem Gedanken wieder zu heiraten. Bekomme ich eine Abfindung? Wenn ja, wie hoch ist diese?
Mfg
Anne

von
Rosanna

Hallo Anne,

nach § 107 SGB VI werden Witwenrenten bei der 1. Wiederheirat der Berechtigten mit dem 24fachen Monatsbetrag abgefunden. In Ihrem Fall sind das die Beträge der kleinen Witwenrente.

Monatsbetrag ist der Durchschnitt der für die letzten 12 Kalendermonate geleisteten Witwenrente.

Bei einer Wiederheirat der Witwe sollte dies unverzüglich dem RV-Träger mitgeteilt werden, da ein Rentenanspruch dann nicht mehr besteht. Gleichzeitig kann der Antrag auf Witwenrentenabfindung gestellt werden.

Vielleicht noch interessant zu wissen ist, dass bei Auflösung dieser 2. Ehe wegen Tod oder Scheidung erneut ein Witwenrentenanspruch nach dem vorletzten Ehegatten (also Ihrem ersten Mann) entsteht. Wenn diese Auflösung innerhalb der ersten 24 Monate geschieht, wird die bezogene Witwenrentenabfindung auf diese "wiederaufgelebte" Witwenrente angerechnet.

MfG Rosanna.

von
Anne

Ich bin mir etwas unsicher, da immer nur von Abfindung der großen Witwenrente die Rede ist.
Mfg Anne

Experten-Antwort

Auch die kleine Witwen-/Witwerrente zählt zu den Renten, die anlässlich der Wiederheirat der/des Berechtigten abgefunden werden. Im Übrigen verweise ich - um Wiederholungen zu vermeiden - auf den Beitrag von "Rosanna". Entsprechende Erläuterungen finden sie aber auch in dem Lexikon auf dieser Seite unter dem Stichwort "Abfindung".

von
Rosanna

Hallo Anne,

ich weiß, was Sie meinen.

Die kleinen Witwen-/Witwerrenten NACH NEUEM RECHT werden bei Todesfällen nach dem 31.12.2001 nur für längstens 24 Kalendermonate zahlt. Dadurch vermindert sich natürlich auch der Zeitraum der Abfindung.

Dies ist ja aber bei Ihnen nicht der Fall. Es wird deshalb für 24 Monate die Abfindung gezahlt.

MfG Rosanna.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.