Abfindung bei Teilerwerbsminderungsrente

von
George

Wie wirkt sich bei einer Teilerwerbsminderungsrente eine Abfindung
beim Ausscheiden aus dem Betrieb aus?

von
Sozialröchler?

Zitiert von: George

Wie wirkt sich bei einer Teilerwerbsminderungsrente eine Abfindung
beim Ausscheiden aus dem Betrieb aus?

Eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung wird in Abhängigkeit vom erzielten Hinzuverdienst entweder
– in voller Höhe oder
– in Höhe der Hälfte
gezahlt.

Die Berechnung der maßgeblichen Hinzuverdienstgrenze erfolgt individuell.

Nicht als Arbeitsentgelt i. S. d. § 96a SGB VI gelten ...

– Abfindungen, die wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt werden.

Wird ein vom Arbeitgeber gezahlter Betrag lediglich als "Abfindung" bezeichnet, stellt dieser aber tatsächlich Arbeitsentgelt i. S. des § 14 SGB IV dar (z. B. rückständiges Arbeitsentgelt anlässlich einer einvernehmlichen Beendigung von Arbeitsverhältnissen oder ihrer gerichtlichen Auflösung im Kündigungsschutzprozess,) ist dieser Betrag als Hinzuverdienst zu berücksichtigen.

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_96AR2.1.2&a=true

Experten-Antwort

Der vorherigen Antwort von "Sozialröchler?" wird sich angeschlosssen.

von
George

Vielen Dank für Ihre Antworten

George