Abgekürzte Leibrente der KZVK

von
Flipper8870

Guten Tag,
ich erhalte seit 2008 Erwerbsminderungsrente auf unbestimmte Dauer. Auch von der KZVK erhalte ich meine Betriebsrente.
Ein Teil der Rente wird mir in der Leistungsbescheinigung als abgekürzte Leibrente ausgewiesen.
Meine Frage: fällt dieser Teil der Rente mit Eintritt des Rentenalters weg, oder wird er umgewandelt?
Habe ich also evtl im Alter weniger Betriebsrente?

Mit freundlichen Grüßen,

Flipper8870

von
KSC

Wieso stellen Sie diese Frage im Forum der DRV und nicht direkt bei der KZVK?

Warum soll ein DRV Mitarbeiter sich dazu Gedanken machen?

von
W°lfgang

Zitiert von: Flipper8870
Ein Teil der Rente wird mir in der Leistungsbescheinigung als abgekürzte Leibrente ausgewiesen.

Hallo Flipper8870,

handelt es sich dabei etwa um einen Bescheinigung für das Finanzamt? Sollte im Betreff wohl deutlich stehen, für welchen Zweck diese 'Leistungsbescheinigung' vorgesehen ist ...

Betriebsrenten sind teilweise so/teilweise anders nach bestimmten Kriterien zu besteuern, deswegen eine 'Aufschlüsselung' der jeweiligen Anteile für das Finanzamt erfolgt.

Sofern das wohl zutrifft (Leistungsbescheinigung für das Finanzamt), fällt dieser separat ausgewiesene Teil der VBL zu Lebzeiten bei jedem Rentenalter natürlich nicht weg.

Eine konkrete Auskunft erhalten Sie bei der VBL:

https://www.vbl.de/de/app/Kontakt

Gruß
w.
PS: @KSC: "Wieso stellen Sie diese Frage im Forum der DRV (...)"

Fragesteller wurde wohl dazu speziell animiert "Im Expertenforum können Sie Fragen zu allen Bereichen der (...) betriebliche (...) Altersvorsorge (...) stellen.

Manche nehmen das auch noch wörtlich ;-)

Experten-Antwort

Hallo Flipper8870 ,

ich schließe mich den Ausführungen von W°lfgang an.