Abkürzungen in der sozialmedizinischen Beurteilung

von
Elisabeth

Ich habe heute die Stellungnahme des beratungsärztlichen Dienstes erhalten und Verständnisprobleme, was bestimmte Abkürzungen bedeuten: Unter Punkt 5 steht: Nachprüfung aus medizinischen Gründen und direkt darunter wurde bei "nein" ein Haken gemacht direkt daneben wurde auch ein Haken gemacht " nur durch Selbstauskunft im Rahmen der R-Kontrolle". Was ist eine R-Kontrolle?
Unter Punkt 7 wurden Abkürzungen in die Überschrift eingesetzt, die ich nicht verstehe und in Klammern schreibe: Die Leistungsbeurteilung des (NIP) Gutachtens/Reha E-Berichtetes Bl. 413 (AAM) kann nicht gefolgt werden, weil

"Berichtes" wurde in der Überschrift gestrichen

von
Knut Rassmussen

Es gibt eine Reihe von Gründen, bei denen von einer regelmäßigen Überprüfung abgesehen werden kann (Alter über 55, Art der Behinderung). Wenn Sie solange nicht "geprüft" wurden, dann dürfte der einzige Anlaß für eine Aufforderung sein, wenn Sie eine neue Tätigkeit aufnehmen(mehr als 400 EUR).

von
Elisabeth

Abkürzungen sind aber genau so unverständlich für Außenstehende wie eine Fremdsprache. Ich wollte mich deshalb für die Erklärungen bedanken.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.