Ablehnung Praktikum als Anrechnungszeit für die Rente

von
biketom

Hallo
Habe eine 1 Jährige Weiterbildung finanziert durch
die Bundesagentur für Arbeit
erfolgreich absolviert.
Zu der beruflichen Ausbildung gehörte auch ein 2 Monatiges
Pflichtpraktikum das während dieser Zeit absolviert werden mußte. Die Rentenversicherung lehnt diese 2 Monate als Anrechnungzeit für die Rente ab.
Ist das rechtens?
Vielen Dank im voraus

Experten-Antwort

Ein Praktikum kann nur dann als Anrechnungszeit berücksichtigt werden, wenn es während einer Schul-, Fachschul- oder Hochschulausbildung zurückgelegt wurde. Auch obligatorische Vor- bzw. Nachpraktika können nicht als Anrechnungszeit anerkannt werden.