Ablehnung REHA Maßnahme

von
Ronnie

Durch das Jobcenter bin ich in 2012 Aufgefordert Erwebungsmiderungs Rente zu beantragen, Inzwischen ist in mein Leben viel Positieves geändert, Jetz wirt mir durch die 'Renteversicherung eine Reha Maßnahme angeboten (Stationair) die aber gar nicht mer nötig ist. Möchte wieder mit 48 wieder arbeiten gehen, Kann ich den Antrag zuruck ziehen und dann wieder nach das Jobcenter gehen. Oder soll ich eine Second Opion beantragen, Möchte nicht länger auf Kosten des Staates Leben!

Was kann ich Tun, wer muss ich Überzeugen?

von
KSC

Das einfachste wäre arbeiten zu gehen......

von
Mimi

Zitiert von: Ronnie

Möchte wieder mit 48 wieder arbeiten gehen, Kann ich den Antrag zuruck ziehen und dann wieder nach das Jobcenter gehen. ...
Was kann ich Tun, wer muss ich Überzeugen?

Überzeugen müssen Sie einen künftigen Arbeitgeber; wenn Sie einfach wieder arbeiten, ist alles kein Problem. Aber wenn Sie nur lieber Geld vom Jobcenter wollen, werden die sich bedanken.
Und wenn Sie noch gar keinen Job haben, warum wollen Sie nicht zur Reha? Die wäre vermutlich gut für Sie.

von
Ronnie

Überzeugen müssen Sie einen künftigen Arbeitgeber; wenn Sie einfach wieder arbeiten, ist alles kein Problem. Aber wenn Sie nur lieber Geld vom Jobcenter wollen, werden die sich bedanken.
Und wenn Sie noch gar keinen Job haben, warum wollen Sie nicht zur Reha? Die wäre vermutlich gut für Sie.
[/quote]

Die muss ich nict überzeigen da die von nchts wissen. Ich bekomme Geld von Jobcenter. Fühle mioch zu gut für due Maßnahme die ein haufen Geld kost. Und ich habe eine kleine 4 Jahrige Tochter die ein echted Papa Kind ist, wo ich dann bei weggerissen werde. Nicht mer Abhängig siein von Staat. Habe schon Bewerbungen geschrieben. Jez schreibe ich natürlich noch mer!!!

von
??

Zitiert von: Ronnie

Überzeugen müssen Sie einen künftigen Arbeitgeber; wenn Sie einfach wieder arbeiten, ist alles kein Problem. Aber wenn Sie nur lieber Geld vom Jobcenter wollen, werden die sich bedanken.
Und wenn Sie noch gar keinen Job haben, warum wollen Sie nicht zur Reha? Die wäre vermutlich gut für Sie.

Die muss ich nict überzeigen da die von nchts wissen. Ich bekomme Geld von Jobcenter. Fühle mioch zu gut für due Maßnahme die ein haufen Geld kost. Und ich habe eine kleine 4 Jahrige Tochter die ein echted Papa Kind ist, wo ich dann bei weggerissen werde. Nicht mer Abhängig siein von Staat. Habe schon Bewerbungen geschrieben. Jez schreibe ich natürlich noch mer!!!
[/quote]
Bei dem Deutsch sehe Ich schwarz für Sie.

von
Ronnie

Bei dem Deutsch sehe Ich schwarz für Sie.
[/quote]

Habe es zu schnell geschrieben. Mit meine Tochter in der Nähe Aber von Deutsch her abgesehen, ich bin Niederländer, ist es möglich ein Second Opion zu bekommen?

von
KSC

Was ist ein/eine second opion?

Google kennt diesen Begriff nicht? Was ist das?

von
Ronnie

Second Opinion (Mein Tastitur von Laptop spinnt ab und zu)
Ein Second Opiinion kann ich doch beantragen oder?

von Experte/in Experten-Antwort

Die Aufforderung zum Rentenantrag und die jetzige Bewilligung einer medizinischen Reha-Maßnahme beruhen auf einer medizinischen Notwendigkeit. Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen, können die Voraussetzung für den Begriff der Arbeitslosigkeit nicht erfüllen. Sollten Sie die Rehabilitation nicht antreten, rate ich Ihnen dringend, dies mit dem Jobcenter abzuklären. Sie unterliegen gesetzlich vorgeschriebenen Mitwirkungspflichten. Kommen Sie diesen nicht nach, versagt man Ihnen unter Umständen die Sozialleistung (Arbeitslosengeld). Eine „second option“ gibt es nur in der Form, dass sie sofort eine Beschäftigung aufnehmen und aus dem Arbeitslosengeldbezug ausscheiden.