"Abmeldung wg. Ende der Beschäftigung" unvollständig

von
Franzi

Hallo, liebe Forumteilnehmer, kann mir jemand helfen?
Für das Jahr 2017 habe ich noch keine Renteninformation erhalten. Bei Durchsicht meiner Unterlagen stelle ich fest, dass ein Arbeitgeber, bei dem ich 2017 vier Monate beschäftigt war, die Abmeldung des Beschäftigungsverhältnisses ohne Eintrag eines Verdienstes erstellt hat. Liegt es eventuell daran, dass die Renteninformation fehlt und sollte ich diesen Arbeitgeber deswegen anschreiben? Oder soll ich mich direkt an die Rentenversicherung wenden? Danke im voraus!

von
Rentenschmied

Hallo,

ja bitte umgehend an die RV wenden. Es ist möglich, dass die Meldung des Arbeitgebers zu einem Fehler im Versicherungskonto geführt hat, der die maschinelle Erstellung der Renteninformation verhindert. Eine Renteninfo kann manuell immer nur für das laufende Kalenderjahr ausgestellt werden, d.h. wenn`s lückenlos sein soll, direkt melden.
Hilfreich wäre es vllt. wenn Sie der Meldung schon mal einfache Kopien Ihrer Lohnabrechnungen für den fragliche Zeitraum beifügen.

Beste Grüsse

Experten-Antwort

Hallo Franzi,

Sie können sich erstmal telefonisch an Ihren Rentenversicherungsträger wenden und klären, ob die Meldung des Arbeitgebers korrekt vorliegt oder ob Sie noch Unterlagen nachreichen sollen.
Soweit alles korrekt gemeldet wurde, kann Ihnen die aktuelle Renteninformation aufgrund Ihres Telefonats zugesandt werden.