Abschlag - Altersrente?

von
Helge

Nochmal zu meiner Frage von gestern. Heute in unserer Tageszeitung, die Rente bei 45 Beitragsjahren, mit 63 J. ohne Abschlag wird kommen. Ich hätte dann mit 63 J. bei schwerbeh. keinen Abschlag mehr? bleibt die alte Regelung, 8 mon. länger schuften. Glauben die Experten das dieses Gesetz kommt? Danke f Info.

von
-

Bevor ein neues Gesetz verabschiedet ist, kann die DRV darüber nicht Auskunft geben.

Selbst wenn es kommt, weiß heute keiner ab wann es gilt.

Es bleibt uns nur eines: abwarten

von
Helge

Danke allen Experten, schönen Abend noch.

von
Knut Rassmussen

Auf dem Dokumentenserver des Bundestages kann man prima den Gang der Gesetze nachvollziehen. Einmal pro Woche unter "Soziales" reinschauen ...

http://dipbt.bundestag.de/dip21.web/welcome.do?resetNav=y

von
+++

Da kann ich Ihnen nun leider auch nicht mehr weiter helfen! Die Konsequenzen Ihres Handelns tragen Sie ganz alleine!
Und das zurecht!

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.