Abschlag bei Altersrente

von
Maike Heitling

Meine Schwiegermutter wird im Dezember 65 Jahre alt, wie hoch wären die Abschläge, wenn sie schon jetzt (ab Juni) die Altersrente beantragen würde??

von
honk

Sofern kein Anspruch auf eine Altersrente wegen Schwerbehinderung besteht : 7 Monate vorzeitige Inanspruchnahme x 0,3 % = 2,1 % Minderung.

von
Lili

Nicht sehr realistisch. So schnell geht die Bearbeitung nicht, auf das Geld müsste sie also ohnehin noch etwas warten.

von
...

Nicht sehr viel Ahnung:

Zitiert von: Lili

Nicht sehr realistisch. So schnell geht die Bearbeitung nicht, auf das Geld müsste sie also ohnehin noch etwas warten.

Wenn kein anderes Einkommen vorliegt macht es finanziell durchaus Sinn die Rente ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt zu beantragen, auch wenn die Auszahlung ansich sich durch die Bearbeitungszeit etwas verzögert...

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits von honk richtig erläutert, beträgt der Rentenabschlag 2,1 %. Dem Beitrag von ... kann ich nur zustimmen.