< content="">

Abschlag nach ATZ

von
Max

Ich bin 53 geb. Okt., Schwerbeh., ATZ, gehe mit 63 J. nach ATZ in Rente. Obwohl ich auf mehr als 48 Beitragsjahre komme, bekomme ich noch 7 mon. Abschlag? also 2,1%? Danke für Auskunft

Experten-Antwort

Ja! Ihr normaler Rentenbeginn wäre nämlich erst mit 63 Jahren und 7 Monaten!

Nur wenn Sie unter die Vertrauensschutzregelung fallen würden, könnten Sie mit 63 Jahren ohne Abschlag in die Altersrente für schwerbehinderte Menschen gehen.

Vertrauensschutz:

Wenn Sie vor dem 1. Januar 1955 geboren wurden, vor dem 1. Januar 2007 mit Ihrem Arbeitgeber Altersteilzeitarbeit nach dem Altersteilzeitgesetz vereinbart haben und am 1. Januar 2007 schwerbehindert waren