< content="">

Abschmelzung Auffüllbetäge

von
Friedel

Ich erhieli 1991 eine DDR-Invalidenrente, die höher war als die Rente die nach EP 1992 berechnet wurde. Bis jetzt( letzte Rentenanpassung) erhielt diese Rente einen Auffüllbetrag, der jährlich abgesenkt wurde. Ich habe ein Kind.
Nun erhielt ich Antwort auf meinen Überprüfungsantrag wegen der ungerechten Abschmelzung. In vielen Seiten wurde meine Rente zum 1.1.1996 neu festgestellt.
Leider ist sie aber nicht um die ca. 2 € höher, sondern blieb gleich.
Waran kann das liegen?

von
Schade

um das zu beantworten müsste man den Bescheid sehen oder Wahrsager, Prophet, etc. sein.

Wenn Ihnen die vermeintlichen 2 &#8364; sooo wichtig sind, besuchen Sie bitte die nächste Beratungsstelle der RV - vielleicht kann man Ihnen das dort plausibel erklären.

Experten-Antwort

Hallo,
es ist aus den von Ihnen gemachten Angaben schwierig zu erkennen, warum die Rentenanpassung bei Ihnen zu keiner Erhöhung geführt hat. Um genau zu sagen, woran dies liegt, sollten Sie mit den Ihnen vorliegenden Bescheiden eine Auskunfts- und Beratungsstelle aufsuchen. Die Kollegen können Ihnen dann anhand der vollständigen Bescheide erklären, warum es bei Ihnen zu keiner Erhöhung gekommen ist.