Abwendung der Kürzung der Rente durch Versorgungsausgleich

von
Theoderich

Ich möchte die Kürzung meiner Rente durch den Versorgungsausgleich abwenden durch Zahlung eines Kapitalbetrages an den zuständigen Rentenversicherungsträger. Geht das? Kann ich die Zahlung steuerlich geltend machen (als Sonderausgabe oder Ähnliches)?

von
DRV

Im Bescheid über den durchgeführten VAG erhalten Sie genaue Angaben dazu, welche Einzahlungen Sie tätigen können, um den VAG auszugleichen.
Hinsichtlich der steuerlichen Komponente sollten Sie sich an Ihr Finanzamt, einen Steuerberater oder einen Lohnsteuehilfeverein wenden.

Experten-Antwort

Der Abschlag aufgrund eines Versorgungsausgleiches kann grundsätzlich ausgeglichen werden. Bezüglich der Steuer wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt, einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein.