Änderung der Rentenabschläge

von
Pit59

Die Voraussetzungen für die Rente mit 60 Jahren sind bei mir erfüllt. Aktuell habe ich einen Behinderungsgrad von 40% und der Vorgang ist im Widerspruchverfahren und die Entscheidung ist seit einem 1/4 Jahr überfällig, Möglicher-weise muss ich lange klagen.
Wenn ich jetzt einen Rentenantrag stelle, wird sich der Abschlag auf 18% stellen. Würde sich der Abschlag nachträglich ändern, wenn ich mich vor dem Sozialgericht durchsetze.

von
40%

sind zu wenig,es müssen mindestens 50 sein.

von
Skatrentner

Wenn Sie einen Antag auf Altersrente wg. Schwerbehinderung stellen und diese nachträglich mit mind. 50 % GdB bekommen, ändern sich auch rückwirkend die Abschläge auf 10,8 %.

Sie sollten bei der Aufnahme des Rentenantrages dem RV - Träger mitteilen, dass z. Zt. ein Widerspruch bzw. Klage läuft.

von
harms

die kranken kasse will das ich die erwebsminderungsrente beantrage wegen dem krankengeld .hab noch einen arbeitsvertrag mit altersteilzeit bin zur zeit 40 prozend schwerbehindert. bin aber jetzt berufsunfähig unter drei stunden nur noch . muß man die rente gleich annehmen.wollen uns jetzt mit der firma untereinanderbeschneinigen das ich aufhöreund im gegenseitigen einverständnis kündigen würde ja dann noch eine abfindung kriegen wie was mache ich nur

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.