Änderung der Rentenart

von
Dieter B.

Seit dem 1.1.2005 beziehe ich eine vorgezogene Altersrente unter Abzug von rd. 10 % für 3 Jahre.Seit dem 9.7.2009 wurde mir ein Grad der Behinderung von 50 % zuerkannt. Frage: Sind mit der Erhöhung des GdH im Jahre 2009 die Voraussetzungen für eine Rente -ohnen die Abzüge für 3 jahre-- ab 07/2009 erfüllt ?

von
tut nix zur sache

Kurze Antwort: nein!

von
Schlaubi

Zitiert von: Dieter B.
Seit dem 1.1.2005 beziehe ich eine vorgezogene Altersrente unter Abzug von rd. 10 % für 3 Jahre.Seit dem 9.7.2009 wurde mir ein Grad der Behinderung von 50 % zuerkannt. Frage: Sind mit der Erhöhung des GdH im Jahre 2009 die Voraussetzungen für eine Rente -ohnen die Abzüge für 3 jahre-- ab 07/2009 erfüllt ?

Nein. Man kann nicht von einer Altersrente in die andere wechseln.

Experten-Antwort

Hallo,

ein nachträglicher Wechsel von einer Altersrente in eine andere ist ausgeschlossen. Deshalb ändert sich mit der Feststellung der Schwerbehinderung leider nichts.

Mit freundlichen Grüßen