Ärztliche Befundbericht

von
Salva

Hallo,
ich wollte fragen, ist ein Arzt verpflichtet den Ärztlichen Befundbericht auszufüllen?

Denn mein Arzt hat mir das Blanko Formular zurück geschickt, und eine Kopie des Berichtes den er an meine Hausarzt geschickt hat, beigefügt.

Gruß
Salva

von
Herz1952

Hallo Salva,

mir ist nicht bekannt, dass ein ärztlicher Befundbericht formulargebunden sein soll.

Ich habe jede Menge Befundberichte von diversen Ärzten und Krankenhäusern. Die RV hat diese alle anerkannt.

Sie müssen sich das mal praktisch vorstellen. Die Ärzte speichern diese Berichte formlos, jedoch nach ihren Bedürfnissen gegliedert und für den Empfänger verständlich.

Sonst müssten sie ein Formular einscannen und umständlich ausfüllen. Etwas einfacher wäre es, wenn das Formular runtergeladen werden könnte.

Lassen Sie den Ärzten lieber Zeit, sich um unsere Erkrankungen zu behandeln, als den "Bürokram" noch zeitaufwendiger zu gestalten.

Experten-Antwort

Hallo Salva,

es ist völlig in Ordnung, wenn Ihr Arzt Ihnen eine Kopie des formlosen Befundberichtes gegeben hat.
Viele Ärzte handhaben dies so, dass sie dem Vordruck einfach nur einen Ausdruck eines schon existenten Befundberichtes beifügen.
Wichtig ist, dass der Befund aussagekräftig ist, nicht die Form.

von
Salva

Hallo Herz1952,

danke für die Antwort.

Wenn ich jetzt den Arztbericht an die RV schicke, wird es anerkannt, oder besteht die RV auf ihr eigenes Formular ?

Gruß
Salva

von
Herz1952

Hallo Salva,

Der Experte hat praktisch die gleiche Antwort gegeben wie ich.

Sicher erkennt das die DRV an.

Ich habe nur solche formlosen Berichte an die DRV geschickt und es gab keinerlei Beanstandungen.

Hinweis: Ich habe mir von jedem Bericht eine Kopie gemacht, bzw. von meinem freien Rentenberater machen lassen, weil ich damals (2006) weder körperlich noch psychisch in der Lage war. Ich war nach 10 Minuten geistig und körperlich erschöpft.

von
Salva

Bedanke mich für eure Hilfe.

von
=//=

Zitiert von: Salva

Hallo,
ich wollte fragen, ist ein Arzt verpflichtet den Ärztlichen Befundbericht auszufüllen?

Denn mein Arzt hat mir das Blanko Formular zurück geschickt, und eine Kopie des Berichtes den er an meine Hausarzt geschickt hat, beigefügt.

Gruß
Salva

Handelt es sich um einen Reha- oder Rentenantrag, für den Sie den Befundbericht brauchten? Das ist nämlich schon ein kleiner Unterschied, denn im Befundberichts-Formular für eine Reha sind einige Passagen, die vom Arzt ausgefüllt werden sollten. Z.B. weshalb eine Reha-Maßnahme erforderlich erscheint, Größe und Gewicht des Patienten (z.B. bei einer Reha wegen Adipositas), welche Klinik vorgeschlagen wird, welche Art Reha durchgeführt werden sollte etc.

Dafür bekommt der Arzt die Befundberichtskosten erstattet (z.Zt. 28,20 EUR).

Bei einem Rentenantrag reicht die Übersendung eines Befundberichtes oder besser noch mehrerer ohne Formular aus.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...