AHB nach ambulanter OP

von
Operierter

Kann ich nach einer ambulanten Knie-OP auch eine Anschlussheilbehandlung beantragen oder eine medizinische Reha?

von
Krams

Beantragen können Sie (fast) Alles.

Ob es dann aber auch bewilligt wird, hängt von der Notwendigkeit und von versicherungstechnischen Voraussetzngen ab.

von
Operierter

Sorry, ich versuche die Frage mal genauer zu stellen um solch "schlaue" Antworten zu vermeiden.

In den Beschreibungen zur AHB steht, dass ich diese nach einem Krankenhausaufenthalt beantragen kann. Ich hatte aber eine ambulante OP, gelten die Ausführungen zur AHB hier auch?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Operierter,

die AHB Vorschriften sind nicht bundeseinheitlich geregelt. Hierzu müssten wir wissen, bei welchen DRV Träger Sie versichert sind.

Im Prinzip hat "Krams" jedoch recht: Wenn Sie oder der behandlende Arzt der Auffassung sind, dass eine Rehabilitaionsleistung notwendig ist, dann können und sollten Sie diese unabhängig von der Frage, ob diese als "AHB" durchgeführt wird, auch beantragen. Sofern der AHB Katalog Ihres RV-Trägers keine AHB nach ambulanter Reha vorsieht, kann die Reha ggf. trotzdem im normalen Antragsverfahren durchgeführt werden.